Produktbewertung für Shoei NXR Phantasm TC-6, Integralhelm

187 Bewertungen

Tolle Qualität mit leichter Einschränkung

Positiv:
- Haptik
- Passform / Passgenauigkeit
- Belüftungssystem TOP
Negativ:
- Lautstärke
- Qualitätskontrolle

Der Helm war bei der ersten Fahrt ab 80 km/h recht laut. Nach meiner Begutachtung habe ich festgestellt, dass das Visier unten nicht sauber an der Dichtlippe anliegt (um das festzustellen, ist das beigefügte Öl sehr hilfreich). Mit den Einstellschrauben des Visiers war das Problem leider nicht zu beheben. Erst nach lösen der Befestigungsplatten des Visiers und einigem Probieren, habe ich die korrekte Position des Visiers hinbekommen. Die Fahrt danach war deutlich angenehmer. Die Geräusche sind jetzt hinnehmbar.
Ich finde, bei dem Preis kann man einen einwandfreien Auslieferungszustand verlangen (LOUIS kann da nichts dafür). Ich hatte bereits das Vorgängermodel von Shoei, da gab es keinerlei Probleme. Deswegen einen Punkt Abzug.

Erstellt am: 30.05.2021
Kaufdatum: 21.04.2021

Spitzen Helm

Spitzen Helm, sitzt wie angegossen, hatte zuerst einen Caberg, absolut kein Vergleich!
Versand war sehr schnell nach Österreich und die Dame vom Kundenservice am Telefon sehr freundlich.
Ich habe bei 56cm Kopfumfang Größe S!

Erstellt am: 27.04.2021
Kaufdatum: 21.04.2021

Shoei NXR

Passt super ,leicht , optisch sehr ansprechend

Erstellt am: 11.04.2021
Kaufdatum: 08.04.2021

Insgesamt guter Helm mit wenig Cons

Bewährte Shoei-Qualität mit leichten Mängeln.
Insgesamt mehr Sporthelm als Tourenhelm
Pros:
Leicht
Gute Verarbeitung und Qualitätsanmutung
Bei geschlossenem Visier leise, aber nicht zu leise
Drückt nicht
Für Brillenträger gut geeignet
Auch bei hohem Tempo keine Turbulenzen
Cons:
Keine Sonnenblende
Visier durch außer mittige Betätigung schwer zu bedienen

Erstellt am: 02.04.2021
Kaufdatum: 08.03.2021

Nur zu empfehlen!!!

Gut, Leicht, Angenehm am Kopf, Klasse Ausstattung und die beste Passform, die ich bisher bei einem Helm erlebt habe.

Erstellt am: 18.03.2021
Kaufdatum: 10.02.2021
Bewertung schreiben