Produktbewertung für Stahlbus Alu-Kappe

16 Bewertungen

klasse Kappe

Bin mit dem Produkt voll zufrieden.

Erstellt am: 24.03.2020
Kaufdatum: 15.03.2020

Und sie halten doch!

Da hier einige Probleme mit dem Halt der Ventilkappen haben: Wie das Louis-Team hier schon öfters angemerkt hat, ist es sehr wichtig, dass absolut keine Flüssigkeit mehr im Ventil verbleibt. Also am besten mehrmals mit dem kleinen Vakuum-Sauger drüber und danach gut abwischen. Man merkt sofort, ob die Kappe ordentlich sitzt oder nicht. Wenn sie nach dem Andrücken von selbst wieder mehr als 1mm hochgeht, ist noch irgendwo ein Rest Flüssigkeit vorhanden. Das "Problem" ist hier einfach, dass die Kappen sehr gut Abdichten, wodurch die gefangene Luft nicht einfach am Rand entweichen kann. Ist noch Flüssigkeit drin, fehlt genau dieses Volumen und die Kappe drückt sich wieder nach oben. Korrekt montiert halten die Kappen sehr gut, man muss richtig Kraft aufwenden, um sie abzuziehen. Verbaut sind sie auf einer Ducati Monster 1100 Evo, also Vibrationen ohne Ende. Dennoch sitzen alle Kappen noch fest, auch jene am hinteren Bremssattel, bei welchem das Ventil liegend sitzt.

Erstellt am: 06.09.2019
Kaufdatum: 30.08.2019

Viel zu locker und hält nicht richtig auf der Entlüftungsschraube

Die Staubkappen sitzen nicht sehr gut auf der Stahlbus Bremsentlüftungsschraube. Vor der Montage habe ich die Funktion gestestet und die Festigkeit war gerade so akzeptabel. Nachdem ich die Stahlbus Bremsentlüftungsschraube montiert und entlüftet habe, wollte ich die Staubkappen einfach draufstecken, jedoch haben diese einfach nicht richtig gehalten. Ein gerinner Film von Bremsflüssigkeit auf den Entlüftungsnippeln und im Kanal innerhalb des Nippels reicht aus und die Staubkappen klemmen nicht auf der Bremsentlüftungsschraube, ja sie flutschen fast von selber wieder zurück, was zur Folge hat, dass bei der nächsten Bodenwelle die Kappen verloren gehen. Das ist enttäuschend und daher kann ich die Kappen nicht empfehlen.

Kommentar
Hallo Ralf, beim Aufsetzen der Kappen wird die eingeschlossene Luft in den oberen Teil des Ventils verpresst. Ist hier noch Flüssigkeit enthalten, entsteht ein Überdruck und die Kappen fallen ab. Wenn Sie unsere kleine Entlüftungshilfe haben, können Sie hier einfach die Flüssigkeit absaugen oder wenn nicht mit einem Papiertuch absaugen. Dann halten die Kappen wie gewohnt verliersicher. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 03.07.2019
Kaufdatum: 19.06.2019

Kappen sehr ordentlich gearbeitet, aber sehr locker

habe mir gleich zu den Ventilen von Stahlbus die passenden Kappen mit bestellt, sehen sehr schön aus, könnten aber auch noch ein kleines Stück länger sein, sind innen mit Gummi ausgekleidet, sitzen dennoch sehr locker, es muss penibelst darauf geachtet werden das Ventil sauber zu wischen, bleibt auch nur eine kleiner Rückstand Bremsflüssigkeit zurück - verliert man die Kappen auf der nächsten Runde bestimmt sofort...

Erstellt am: 11.06.2019
Kaufdatum: 28.05.2019

Schrott

die Kappen halten nicht wirklich. man tippt nur leicht an und schon fallen die ab.

Kommentar
Hallo Markus. wir haben auf Ihren Hinweis hin einmal einen Stichprobentest mit der Ware gemacht. Wir können Ihre Bewertung jedoch nicht nachvollziehen. Die Kappen halten. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 18.04.2019
Kaufdatum: 09.04.2019
Bewertung schreiben