Produktbewertung für Ventildeckel- und Kerzenschachtdichtung Diverse Modelle


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 2 von 5

Erstellt am 25.06.2019 02:55 Uhr

Kaufdatum:
20.06.2019

Verpackung

Wäre richtig gewesen, wenn die Ventildeckeldichtung auf einem entsprechenden großen Karton verpackt worden wäre und nicht in der Mitte fast zu stark zusammengerollt, hätte beim Transport knicken können und damit was für die Mülltone!!! FEBI ,GÖRTZ , REINZ können das schon seit Jahrzehnten, warum Louis nicht???

Bewertet von:

Bewertung: 2 von 5

Erstellt am 18.04.2019 15:41 Uhr

Kaufdatum:
10.04.2019

CB400N - offenbar gibt es nichts besseres

Wenn man für einen Youngtimer noch Ersatzteile bekommt ist man glücklich.
Danke hier an das Louis-Team.

Leute, aber diese Dichtung ist ein Graus,

Ungenau verarbeitet, fühlbar schlechte Gummiqualität, dichtet nur mit Hilfe von Dichtpaste ab.

Die Dichtung muss in die Deckelnut mit Curil T eingeklebt werden und mit Schraubzwingen auf eine glatte Fläche angepresst werden, bis Curil fest wird.

Dann muss die glatte Seite mit Curil dünn gestrichen werden, dann ist es erst dicht.

Normalerweise ist so ein Dichtungswechsel ein Sekundenakt, aber das war nachmittags zerstörend

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, wir bedauern, dass Ihnen die Dichtung solche Probleme bereitet hat. Dies soll so nicht sein und wir geben den Fall an unseren Einkauf zur Prüfung weiter. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Kundenservice

Bewertung: 2 von 5

Erstellt am 24.07.2018 20:54 Uhr

Kaufdatum:
05.07.2018

Ventildeckeldichtung

Sollte als Dichtungssatz mit den Dichtungen um die Zündkerzenlöcher lieferbar sein.

Bewertet von:

Bewertung: 2 von 5

Erstellt am 10.10.2016 14:08 Uhr

Kaufdatum:
01.02.2013

Haltbarkeit unzureichend, Material innerhalb 3 Jahrne versprödet, Mikrorisse

Ventildeckeldichtung Honda XL 600V Transalp PD06

Dichtung im März 2013 an einzubauendem gebrauchten Tauschmotor vorsorglich verbaut, da bei dem Modell bei höhren Laufleistungen Ölschwitzen bekannt ist und der Tausch bei eingebautem Motor nur sehr aufwendig zu machen ist.

Paßgenauigkeit ok

Seitdem 14000 km sanft von meiner Frau gefahren.

In 08/2016 beginnender, stetig stärker werdender Ölaustritt am hinteren Zylinder, Rückseite (thermisch der höchstbelastete Bereich).

In 10/2016 erneut getauscht. Viel Arbeit bei eingebautem Motor...

Ausgebaute Dichtung ist stark verhärtet, hat die für Wärmealterung typischen Mikrorisse im Material im Bereich der Undichtigkeiten.

Material nicht ausreichend temperaturbeständig.

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, vielen Dank für die Artikelbewertung. Selbstverständlich stehen wir für die Qualität und Funktionalität der Ware gerade und wir wollen die Reklamation gern prüfen. Hierfür bitten wir um Rücksendung des Artikels mit einer Kopie des Kaufbeleges. Wir finden sicherlich eine zufriedenstellende Lösung. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 2 von 5

Erstellt am 28.02.2016 19:48 Uhr

Passen nicht

Ich habe 2 dieser Dichtungen für meine Suzuki TU 250 X gekauft, Einsatzzweck: Ventildeckeldichtung. Leider musste ich heute feststellen, dass diese ca. 1cm zu lang sind und somit war ich gezwungen, die alten Dichtungen wieder zu verwenden.

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, gern nehmen wir die nicht passende Ware zurück und überprüfen die Listung. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam