×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Wera Zyklop Speed-Knarre

Bewertung: 5 von 5

Wera

Herstellerinfo: Wera

Produktinformation

Werkzeug aus Ideen

Kompetenz aus Deutschland seit mehr als 70 Jahren - die Firma Wera aus Wuppertal steht für die Entwicklung und Herstellung hochwertiger und innovativer Werkzeuge. Dabei konzentriert sich Wera seit den Anfängen vor allem auf die Schraubwerkzeuge und ist in diesem Bereich weltweit einer der anerkanntesten Hersteller. Dabei begeistert Wera seine Anwender immer wieder mit außergewöhnlichen und innovativen Produktideen und gehört mit recht zu den fünf innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Viele dieser Innovationen, wie zum Beispiel die "Zyklop-Knarre" oder die vielfach einsetzbaren "Kraftform"-Schraubendreher- und Bitsätze finden Sie jetzt bei Louis. Bei allen Produkten garantiert Wera verlässliche Qualität für professionelle Anwender aus Industrie und Handwerk.


Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

ab 49,95 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    Hergestellt in der Europäischen Union

    Wera Zyklop Speed-Knarre

    Sechs Knarrentypen vereint in einem Werkzeug, kombiniert mit einer hohen Arbeitsgeschwindigkeit - das zeichnet die Wera Zyklop Speed-Knarren aus. So ist sie einsetzbar als Feinzahnknarre, Gelenkknarre, abgewinkelte Knarre, Knarre mit Sicherheitsverriegelung, Kraftknarre und sogar als Schraubendreher.

    Durch die einzigartige Schwungmassen-Konstruktion sind die Zyklop-Knarren echte Schnelldreher. Einmal gezwirbelt dreht sich die Knarre wie ein Kreisel und hilft so, Leergänge schnell zu überwinden. Sie sind bestens geeignet für Vierkant-Steckschlüsseleinsätze sowie Verbindungsteile mit Vierkantantrieb, allesamt mit Kugelarretierung.

    Durch den frei beweglichen Knarrenkopf mit definierten Fixierungen ist der Zyklop flexibel einsetzbar für alle Arbeiten an Bremse, Schwinge, Motorabdeckung oder Gabel.

    Erhältlich in 1/4", 3/8" und 1/2".

    Die Besonderheiten im Überblick:

    • Schwungmassenkonstruktion und griffige Schnelldrehhülse für hohe Arbeitsgeschwindigkeit
    • frei schwenkbarer Knarrenkopf
    • definierte Stellung bei 0°, 90° nach links und rechts sowie 15° von 90° nach innen
    • in 0°-Stellung einsetzbar wie ein konventioneller Schraubendreher
    • Druckknopfauslösung
    • Links- /Rechtsumschaltung
    • feinverzahnt
    • kleiner Rückholwinkel von 5°
    • Mehrkomponentiger Kraftform-Griff für ermüdungsarmes Arbeiten
  • Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 10.02.2017 15:31 Uhr

    Kaufdatum:
    08.09.2016

    Empfehlenswert ohne wenn und aber

    Top Ratsche!Da gibt es nicht mehr zusagen.

    Bewertet von:

    Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 01.01.2016 18:14 Uhr

    Empfehlenswert

    Sehr schönes und hochwertiges Werkzeug.
    Praktisch ist das umstellen des Kopfes, so kann die Schraube wie mit einem Schraubendreher herein gedreht werden und später nach umstellen des Kopfes angezogen werden.
    Lästiges umstecken der Nuss entfällt so.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen
  • MOTORRAD Ausgabe 19-2010

    In Ihrer Ausgabe 19/2010 hat die Zeitschrift MOTORRAD die Wera Zyklop-Knarren ausprobiert und ist zu dem Urteil SEHR GUT gekommen.

    "Ausprobiert: Wera Zyklop-Knarre. Auf engem Raum Schrauben ist mit handelsüblichen Knarren oftmals nicht möglich. Ideal für schwer zugängliche Stellen am Motorrad ist die Zyklop-Knarre von Wera mit ihrem frei schwenkbaren Kopfteil. Per Schieber kann die gewünschte Position ver- oder entriegelt werden. In der Null-Grad-Stellung ist die Knarre mit ihrem ergonomisch äußerst angenehm geformten Handgriff wie ein Schraubendreher einsetzbar. Stecknüsse werden über eine Kugelarretierung gesichert und lassen sich per Knopfdruck auswerfen. Rechts- und Linksgang können über ein Rändelrad am Kopf der feinverzahnten Knarre eingestellt werden. Im Bordgepäck der MOTORRAD-Tester verrichtete die Zyklop mit 1/4-Zoll-Antrieb einen tollen Job."

Passende Artikel

Zuletzt angesehene Artikel