×
Tipp
Nutze „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Deine Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, musst du dich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Hast du dein Passwort vergessen?

Melde dich künftig mit deiner E-Mail sowie einem von dir frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Produktbewertung für X-lite X-702 GT Start Integralhelm


Bewertungen nach Sprachen

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 17.09.2019 08:57 Uhr

Kaufdatum:
25.08.2019

Top tragekompfort

Der Helm trägt sich sehr angenehm. Mit einem Naked Bike mit kleiner Scheibe ist der Helm nicht geeignet, da er dann etwas lauter ist. Mit einer Touren Maschinche ist das Geräusch Problem nicht vorhanden....

Bewertet von:

Bewertung: 4 von 5

Erstellt am 17.06.2019 21:55 Uhr

Kaufdatum:
04.05.2017

Sehr guter Helm!

Nach ca. 15000km auf einer R1200R ohne Schild bin ich mit dem Helm immer noch so zufrieden wie am ersten Tag! Er sitzt perfekt und lässt sich angenehm bedienen. D.h. Sonnenblende rauf und runter, Lufteinlässe auf und zu sowie das knackige Einrasten vom Visier funktionieren und hält einfach perfekt! Die geringe Lautstärke ist nicht der Rede wert. Der D-Ring Verschluss hält perfekt. Einen Stern Abzug gibts für den Sonnenblendenschacht wo sich die Tapezierung gelöst hat und die Sonnenblende nicht einwandfrei ein und ausklappen ließ. Ich hab das mit Superkleber behoben und seit dem funktioniert das wieder wie es soll!
Alles in Allem ein leichter perfekter Helm!

Bewertet von:

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 02.04.2019 17:08 Uhr

Kaufdatum:
11.09.2018

Leider viel zu laut

Ich bin Fahranfänger und habe den Helm ohne ihn testen zu können (ich hatte noch keinen Führerschein) aufgrund der Beratung im Laden gekauft. Darauf habe ich mich auch verlassen.

Leider beim Fahren nun viel zu laut und sehr unangenehm.

Bewertet von:

Kommentar:

Lieber Louis-Kunde, wenn der Helm noch 100%ig sauber, unverkratzt und neuwertig ist, wäre ggf noch eine Rücknahme möglich, wenn er sich auf Ihrem Bike als zu laut erweisen hat. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Bewertung: 3 von 5

Erstellt am 12.03.2019 14:04 Uhr

Kaufdatum:
01.05.2017

Lautstärke ist faktorenabhängig, ich bin zufrieden.

Hallo zusammen,

Nachdem ich jetzt über die hohe Lautstärke bei den anderen Käufern gelesen habe, möchte ich anmerken, dass diese bei Helmen immer motorrad- und fahrerabhängig ist. Ein Motorrad leitet den Wind auf charakteristische Weise nach oben ab und je nachdem, wo der Kopf im Luftstrom sitzt und wie gut er in den Helm passt, ist ein Helm lauter und leiser. Bewertungen allein anhand der Lautstärke sind meist völlig unbrauchbar, sorry. Auf der MT-07 fand ich ihn laut, auf der RNineT ist er leise. Auf einer GS hinterm Schild wäre er vermutlich nicht wahrnehmbar, wie jeder Helm.
Die Verarbeitung ist gut bis ok, die Polster sind zum waschen relativ leicht aus- und einbaubar und mir passt er hervorragend.
Wobei ich zustimmen muss: der Helm ist nicht für den Winter geeignet, das Kinn liegt zugig frei und dort tritt auch recht viel Luft zum Gesicht durch. Für einen Sommerhelm bei 30 Grad aber super.

Bewertet von:

Bewertung: 1 von 5

Erstellt am 16.10.2018 16:37 Uhr

Kaufdatum:
06.10.2018

WAAAAAS? Einfach viel zu LAUTTTT und luftig!

Nachdem ich nun die ersten 100 km mit meinem neuen Helm hinter mich gebracht habe kann ich mich den anderen Kritikern nur anschließen: Der Helm ist dermaßen laut, dass er höchstens als Helm für einen 50ccm Roller beim City-Hopping taugt. Alles ab 80 km/h für mehr als 'nen Kilometer dröhnt einen den Verstand aus dem Schädel.

Darüber hinaus ist er sehr, sehr luftig. So luftig, das man selbst bei 28°C nicht eine Ventilationsöffnung öffnen muss - trotz Windabweiser. Bin mal gespannt wie sich der Helm bei unter 10°C trägt und hoffe, dass mir nicht der Bart einfriert.

Die Lautstärke in Verbindung mit der starken Windströmung machen den Einsatz eines Kommunikationssystems quasi unmöglich.

An und für sich sich tolles Ding, zumindest auf dem Papier: Doppel-D Verschluss, Sonnenblende, Pinlock. Aber der Wind und die Lautstärke gehen einfach gar nicht, daher FINGER WEG!

Ich habe den Helm auf Empfehlung eines Mitarbeiters in einer Filiale in Köln gekauft: "Hochwertiger Klassiker, da kann man nichts falsch machen", hieß es. Ich bin maßlos enttäuscht und verärgert. Den neben der Investition von 250,- EUR für so eine nutzlose Dachpappe muss ich mich nun nochmals nach einem Helm umsehen und Geld in die Hand nehmen. Warum geh ich überhaupt noch in den Laden, wenn da anscheinend nur Radfahrer beraten werden?!

Bewertet von:

Kommentar:

Hallo Christian, wenn Ihnen der Helm nach einer Probefahrt nicht zusagt, wäre ggf. noch die Rücknahme möglich, solange der Helm 100%ig sauber, frei von Kratzern und neuwertig ist. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam