Produktbewertung für X-lite X-903 Modern Class Integralhelm

4 Bewertungen

Top Helm, schwacher Lack...

Habe mir den Helm im Januar gekauft und habe ihn seitdem in Benutzung (#WinterFahrer). Er ist vom Geräuschpegel her Gut bis sehr Gut in der Preisklasse und vom zusätzlichem Gehörschutz weit entfernt. Desweiteren ist die Passform überragend, war aber schon bei meinem alten Xlite so und das zusätzliche Verstellsystem für das Innenfutter macht ihn noch bequemer auch bei langen Ausfahrten (längste bis dato ca. 3,5Std). Jetzt zu zwei kleinen Nachteilen, leider machte sich bei mir ein starker Luftzug im Kinnbereich bemerkbar, was bei kalter Winterluft ein wenig unangenehm war, konnte aber mit einem etwas dickerem Schaal behoben werden. Das zweite Manko ist leider der sehr dünne Matt-Lack, es reichen schon wenige kontakte zu anderen Gegenständen um ihn zu verkratzen bis zur Grundierung. Fazit: Top Helm, würde ihn jederzeit wieder kaufen, evtl. in einer anderen Farbe.

Erstellt am: 31.03.2020
Kaufdatum: 03.01.2020

X-lite X-903

Ich bin von dem Helm überzeugt. -keine Empfindlichkeiten, seitliches Verziehen etc. bei hohen Geschwindigkeiten (140km/h, bin kein racer ;) ) -keine lauten Fahrgeräusche -Gewicht ist ok, könnte aber etwas weniger sein. -gute Lüftung -passt sehr gut, keine Druckstellen (wobei das immer auch an der individuellen Kopfform liegt; Da muss man sagen: Leute, geht in Laden und probiert die Helme, statt sie im Netz zu bestellen) -die zusätzliche Möglichkeit Hinten die Helmsitzhöhe(?) einstellen zu können, bringt Gefühlt gar nichts. -Pinlock funktioniert, bei hoher Luftfeuchtigkeit (starker Regen,Herbst) bilden sich kleine Ränder, aber das ist denke ich normal. -etwas skeptisch war ich bei den Magnetverschlüssen für das Visier, aber auch die halten

Erstellt am: 12.12.2019
Kaufdatum: 30.03.2019

TOP

Besser als meine bisherigen Helme . Auch Marken Helme . Sehr viel leiser und angenehmer zu fahren da das Visier optimal schließt . Verarbeitung ist TOP ! Wurde auch so ausgeliefert wie ich es möchte und auch erwarte .

Erstellt am: 11.06.2019
Kaufdatum: 03.06.2019

Anprobiert und wegen unverständlicher Detailschwächen doch nicht gekauft

Fahre aktuell ARAI Quantum aus dem Jahr 2012., vermisse an diesem hervorragend passenden Helm jedoch eine integrierte Sonnenblende. Deshalb Suche nach einem Helm, der a) eine integrierte Sonnenblende besitzt und der in der gleichen Qualitätsliga von Arai spielt. Deshalb heute mit hohen Erwartungen im Shop Koblenz den X-lite 903 anprobiert. Beratung und Freundlichkeit dort wie gehabt auf hohem Niveau. Der Helm in Gr L passte und saß satt wie mein Arai. Ich war bereits zum Kauf entschlossen .... bis ich das für mich so wichtige Detail "Sonnenblende" betätigte oder besser gesagt betätigen wollte. Hakelig bis zum geht nicht mehr. Viel zu grosser Widerstand. Geschmeidig stufenlos einstellen geht anders. Darf doch nicht wahr sein, dachte ich , vielleicht Montagsmodell erwischt ? Nee... leider nicht.. Ich probierte es an einem anderen 903 aus, der im Regal stand. Auch hier ein viel zu grosser Widerstand, der größer als das Eigengewicht des Helms ist (Helm wurde angehoben, ohne das sich Sonnenblendenhebel auch nur einen mm bewegte.) Für mich völlig inakzeptabel. Eine Sonnenblende muss sich blitzschnell und satt geschmeidig stufenlos verstellen lassen, denn es kann doch nicht sein, dass man bei schnell wechselnden Lichtverhältnissen mit einem störrischen Hebelchen, dass zudem mit Handschuhen schwer greifen ist, zu kämpfen hat. Fazit:: große Enttäuschung und nicht gekauft.. Bei einem Helm dieser Preisklasse habe das nicht erwartet.. PS: Shoei zeigt wie es geht. . Probierte noch den GT air 2 . Sonnenblende gleitet wunderbar geschmeidig ohne großen Widerstand. Passform ebenfalls sehr gut. Aber noch nicht gekauft, weil ich mich noch nicht zwischen 2 Designs entscheiden kann - und zudem Shoei-Helme bei den von MOTORRAD durchgeführten Tests beim Kriterium Schlagdämpfung meistens im unteren Mittelfeld lagen. Bezgl des GT air 2 kenne ich die Werte noch nicht

Erstellt am: 16.04.2019
Kaufdatum:
Bewertung schreiben