×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Sauerland – Weserbergland – Harz Motorrad Tour

[image: Sauerland – Weserbergland – Harz Motorrad Tour]
[image: Tourdaten]

Kilometer | Tage | Höhenmeter

[image: Map]

Deutschlandtour über die höchsten im Norden

[image: Sauerland – Weserbergland – Harz Motorrad Tour]

1. Abschnitt: Eslohe-Reiste bis Hann. Münden

„Viel Spaß Jungs!“ ruft uns Bikerwirt Frido hinterher, als wir aus dem Hof seines Landgasthof Reinert in Eslohe-Reiste rollen. Er hat uns einige Tourentipps mitgegeben, die wir jetzt auf unserem Weg durchs „Land der tausend Berge“ gerne nutzen. Da wartet zunächst die Hennetalsperre, die wie so viele Staumauern irgendwann zum Bikertreff wurde.

Und dann sind wir auch schon mittendrin im anspruchsvollen Fahrspaß, der uns vorbei am Besucherbergwerk Ramsbeck und der Felsformation „Bruchhauser Steine“ direkt in die Partyhochburg Willingen führt, wo sich am Abend und in der Nacht der Ballermann in der Sportalm, dem Brauhaus und dem Don Camillo austobt. Das Durchfahren Willingens ähnelt einem Besuch in den österreichischen Winterhochburgen und so ist es nicht verwunderlich, dass viele bikende Sauerland-Eroberer den kleinen Vorort Usseln als Basisstation für ihren Tourenspaß vorziehen. Dies liegt auch am fußläufig zu erreichenden „Curioseum“, einer spektakulären Ausstellung von Fahrzeugen, Fluggeräten und jeder Menge bestaunenswertem Krimskrams.

[image: Sauerland – Weserbergland – Harz Motorrad Tour]

2. Abschnitt: Hann. Münden bis Osterode-Lerbach

Am nächsten Tag folgen wir der romantischen Weser, die nicht nur bei Kanuten Begeisterung findet. Auch wir Motorradfahrer sind vom Fluss, dem Bergland und den einladenden Städten angetan, vor allem, weil sie durch herrliche Motorradwege vernetzt sind. So unterbrechen wir unsere flüssige Fahrt in Bad Karlshafen und in Höxter, um uns in romantischer Kulisse die Füße zu vertreten. Von Höxter aus nehmen wir schließlich Kurs auf den Harz, haben vorher aber noch ein hoch interessantes Zwischenziel, die Bierstadt Einbeck. Für diese sollte sich der Motorradreisende unbedingt Zeit nehmen und den „PS.Speicher“ besuchen, der unter dem Motto „Räder, die uns bewegen“ eine phantastische Ausstellung bereithält. Am späten Abend fahren wir in Osterode-Lerbach ein, um im bekannten Motorradhotel Sauerbrey unsere Zimmer zu beziehen und mit Bikerwirt Fritz unsere weitere Route bei einem Frischgezapften zu besprechen.

[image: Sauerland – Weserbergland – Harz Motorrad Tour]

3. Abschnitt: Osterode-Lerbach bis Gernrode

Am nächsten Tag zieht uns Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge, der Harz, schnell in seinen Bann. Harzspezialist Fritz entpuppt sich als flotter Tourguide. So passieren wir zügig und mit zufriedenem Grinsen die Bikertreffs Waldlodge und Torfhaus, werfen ein paar Blicke auf den 1.141 m hohen Brocken und schlängeln uns über Braunlage zur Fachwerkidylle von Wernigerode. Ein kurzer Blick auf unsere Karte macht deutlich, dass der Harz nach unserem Zwischenstopp noch einige Touri-Trümpfe bis zu unserem Tagesziel bereithält. So haben wir auf kürzester Strecke jede Menge Harz-Highlights zur Auswahl: Rappbode-Stausee, Hermannshöhle, Rosstrappe, Hexentanzplatz,Weltkulturerbe Quedlinburg und die Würstchenmetropole Halberstadt. Wir entscheiden uns für die Staumauer, verzichten zu Gunsten eines Kurventanzes auf den Hexentanz und spazieren durch das beeindruckende Quedlinburg. Und obwohl wir die verführerischen Halberstädter Würstchen fast riechen können, nehmen wir aufgrund der fortgeschrittenen Zeit Kurs auf Gernrode, wo uns Henry und Christine in ihrem Hotel Stubenberg herzlich empfangen.

[image: Sauerland – Weserbergland – Harz Motorrad Tour]
[image: Sauerland – Weserbergland – Harz Motorrad Tour]

4. Abschnitt: Gernrode bis Frankenberg / Kyffhäuser

Der letzte Reisetag unserer Tour bricht an, und wir steuern die Bikes in Richtung Kyffhäuser Gebirge. Mit der Talsperre Kelbra und dem Bikertreff Kyffhäuserdenkmal warten nach sportlicher Anfahrt noch zwei würdige Schlusspunkte einer beeindruckenden Mittelgebirgstour.

[image: Sauerland – Weserbergland – Harz Motorrad Tour]

Das Sauerland

Das Sauerland ist eine Mittelgebirgsregion in Westfalen, zzgl. einem kleinen Ausläufer nach Hessen. Die höchsten Erhebungen liegen dabei im Rothaargebirge, touristisch spielt das Hochsauerland die Hauptrolle. Einladende Fachwerk-Ortskerne, eine Vielzahl an interessanten Museen und Erlebniseinrichtungen und eine bodenständige Gastronomie machen das „Land der tausend Berge“, neben den herrlichen Motorrad-strecken, zum attraktiven Biker-Reiseziel.

Das Weserbergland

Sanfte Bergkuppen und romantische Flusstäler sind die Attribute des Weserberglandes, die Motorradfahrer begeistern. Eine große Anzahl an Burgen, Schlössern, Museen und traditionsreichen Städten mit mittelalterlicher Bausubstanz dokumentieren die Vielfalt der Region. Bekannte Bikertreffs wie der Köterberg und die Tonenburg sorgen für beste Bikerkommunikation.

Weiteres Tourenmaterial

GPS-Daten und PDF-Downloads finden Sie auf der Desktop-Ansicht dieser Seite. 

Scrollen Sie dazu bitte ganz ans Ende dieser Seite und klicken Sie auf: Zur PC-Webseite.

[IMAGE: weitere tipps]
[IMAGE: linie]
[]IMAGE: Weitere tipps: Ländertipps

Ländertipps

Andere Länder, andere Regeln!
Hier finden Sie wichtige Infos zu
den jeweiligen Vorschriften. Mehr erfahren »

[IMAGE: linie]
[IMAGE: Weitere tipps: Camping]

Camping mit dem Motorrad

Tipps, Infos und Produkte für den
hotelfreien Motorradurlaub. Mehr erfahren »

[IMAGE: linie]
[IMAGE: Weitere tipps: Gepäcksysteme]

Gepäcksysteme

Wie belade ich mein Motorrad richtig?
Welches Gepäcksystem brauche ich
dafür? Mehr erfahren »