×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Deutschlands Südosten – Bayerischer Wald Motorrad Tour

[HEADER: Deutschlands Südosten – Bayerischer Wald Motorrad Tour]
[image: Tourdaten]

Kilometer | Tage | Höhenmeter

[IMAGE: Map]

Tour de Franz

Der Bayerische Wald zieht sich rund 100 km an der bayerisch-tschechischen Grenze entlang. Das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands hat mit dem 1.456 m hohen „Großen Arber“ seine höchste Erhebung und lässt damit die meisten Mittelgebirge hinter sich.

Langsam, aber höchst professionell, schafft man es, den Ruf der „Alte-Leute-Region“ loszuwerden. Gerade wir Motorradfahrer finden einen unerschöpflichen Reichtum an Bikerstrecken, nicht zuletzt wegen der Option dem tschechischen Böhmerwald und dem österreichischen Mühlviertel einen Besuch abzustatten.

„Auf geht’s!“, winkt Franz Treml und gibt seiner Yamaha Ténéré die Sporen. Eine Runde durch den Bayerischen Wald, zunächst entlang der Dreiländerecksgrenzen ist angesagt. Und der Franz, seines Zeichens Inhaber des Bikerhotel Waldfrieden, ist der richtige Guide: Heimatverbunden, ortskundig und gut im Motorradsattel.

So passieren wir Maut, Haidmühle und Freyung, bevor wir Solla-Loh erreichen, den Ort des Elefantentreffens. Sicher nicht jedermanns Ding, sich bei bis zu zweistelligen Minusgraden zum Event zu treffen, aber manche saunieren zusammen, andere frieren halt gerne zusammen. Über die ehemalige Ruselbergrennstrecke führt uns Franz zum Treffpunktklassiker am Arbersee und dann nach Spiegelau zurück. Wir schließen den herrlichen Tourentag im Biergarten des „Waldfrieden“ ab und können nur sagen „Der Franz, der kann’s!“.

[IMAGE: Anschlusstouren – Tipps und Treffs]
  • 1) Großer Arber – Der Große Arber ist mit 1.456 m der höchste Berg des Bayerischen Waldes. Der in den Landkreisen Cham und Regen gelegene Berg wird auch als „König des Bayerischen Waldes“ bezeichnet. Die Bergbahn bietet einen besonderen Service für Motorradfahrer. Einen Bikertreff findet ihr am Arbersee. Arber »

    2) Zwiesel – Seine Bekanntheit verdankt Zwiesel seit je her dem Glas. Sehenswert ist die Glaspyramide mit 8 m Höhe und mehr als 93.000 Gläsern.

    3) Baumwipfelpfad Neuschönau – Ihr wollt mal in luftiger Höhe von 8 bis 25 m über dem Waldboden spazieren gehen? Mit 1.300 m Steglänge wartet in Neuschönau der bisher längste Baumwipfelpfad weltweit auf euch.

    4) Elefantentreffen – Das Elefantentreffen ist ein Motorrad-Wintertreffen und daher nichts für Warmduscher. Es findet jedes Jahr am letzten Januar- oder am ersten Februarwochenende in einem Talkessel zwischen den Orten Loh, Thurmansbang und Solla statt. Bundesverband der Motorradfahrer e.V. »

Weiteres Tourenmaterial

GPS-Daten und PDF-Downloads finden Sie auf der Desktop-Ansicht dieser Seite. 

Scrollen Sie dazu bitte ganz ans Ende dieser Seite und klicken Sie auf: Zur PC-Webseite.

[IMAGE: weitere tipps]
[IMAGE: linie]
[]IMAGE: Weitere tipps: Ländertipps

Ländertipps

Andere Länder, andere Regeln!
Hier finden Sie wichtige Infos zu
den jeweiligen Vorschriften. Mehr erfahren »

[IMAGE: linie]
[IMAGE: Weitere tipps: Camping]

Camping mit dem Motorrad

Tipps, Infos und Produkte für den
hotelfreien Motorradurlaub. Mehr erfahren »

[IMAGE: linie]
[IMAGE: Weitere tipps: Gepäcksysteme]

Gepäcksysteme

Wie belade ich mein Motorrad richtig?
Welches Gepäcksystem brauche ich
dafür? Mehr erfahren »