×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Denver – Los Angeles Motorrad Tour

[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]
[IMAGE: Tourdaten]

Kilometer | Tage | Höhenmeter

[image: Map]

Mit dem Bike an die Westküste der USA

[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]

1. Abschnitt: Denver/Colorado bis Silverton

Mit großer Vorfreude starten wir unsere Big-Twin-Harleys in Denver/Colorado. Vor uns liegen rund 3.500 USA-Kilometer oder – amerikanisch ausgedrückt – etwas mehr als 2.000 Meilen. Mit Colorado, Utah, Arizona, Nevada und Kalifornien stehen 5 Bundesstaaten auf dem Routenplan. Bereits nach wenigen Kilometern steigen wir aus dem flachen Steppenland in die gigantische Bergwelt des Rocky Mountains Nationalpark auf.

„Von wegen, keine Kurven in den USA“, hatte uns Tourguide Reiner Heller bereits bei der Routenbesprechung verschmitzt lächelnd gebrieft, und wir kennen jetzt auch den Grund des Schmunzelns. Auf über 4.000 m mit der Harley durch die Bergwelt zu schrubben und dabei alpines Serpentinenfeeling zu genießen ist einmalig. Nach einem irren Mix aus weißen Gipfeln, Gletscherfelsen und Bergseen ist der Kauf eines Erinnerungs-T-Shirts beim welthöchsten Harley-Dealer in Silverton Pflicht.

[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]
[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]

Die Rocky Mountains

Die Rocky Mountains erstrecken sich über fast 5.000 km im westlichen Nordamerika. Der höchste Berg ist der Mount Elbert mit 4.401 m Höhe. Endlose Wälder, eisige Gletscher und türkisfarbene Gewässer machen die Rockys zum Naturgiganten.

[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]
[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]

2. Abschnitt: Silverton bis Grand Canyon

Weiter geht’s ins rote Land, nach Utah. Wüstenähnliche Steppengegenden erwarten uns, gespickt mit auffallend schroffen und extravaganten Felsformationen. Die Szenerie erinnert uns an zahlreiche Roadmovies und Wild-West-Filme. Hier und heute sind allerdings wir die Hauptdarsteller. Und die Regisseure vom Reiseveranstalter Amerika-Heller haben dazu ein oscarreifes Drehbuch abgeliefert. Dies gilt auch für die nächste Kulisse, den Monument Valley Navajo Park. Man muss wirklich kein Raucher sein, um Gefallen am fantastischen Marlboro-Country zu finden. Am Abend ist im Örtchen Mexican Hat das legendäre Hellersche Barbecue angesagt und Organisator Reiner unterhält uns Kurzzeit-Amerikaner mit Anekdoten aus 20 Jahren USA-Motorrad-Erfahrung. Auch an der jeweiligen Qualität der Übernachtungsquartiere macht sich diese Erfahrung mehr als positiv bemerkbar. Nach und nach nähern wir uns der Grand-Canyon-Region, nicht ohne vorher in rund 200 m Höhe den Colorado River zu überqueren und Easy-Rider-Atmosphäre aufzusaugen. Hier in der „gemalten Wüste“, dem Painted Desert glitten einst Peter Fonda und Dennis Hopper dahin. Nicht mehr lange, dann feiert der Kultfilm aus dem Jahr 1969 seinen 50. Geburtstag. „Born to be wild“ oder inzwischen besser gesagt „Forever young“ lautet das Motto. Dann ist der über 250 km lange Canyon-Aufriss erreicht und der Grand Canyon Nationalpark liegt uns zu Füßen. Das bis zu 1.600 m tiefe Naturspektakel füllt rundum die Speicherkarten. Rund 5 Millionen Menschen kommen jährlich hierher, um das gigantische Naturwunder zu bestaunen.

[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]

3. Abschnitt: Grand Canyon bis Los Angeles

Was wäre ein Amerika-Trip ohne die historische Route 66? Den Romantikern der Route 66-Vereinigung kann man für den Erhalt und die Pflege der Motherroad gar nicht genug danken. Jede Menge Oldtimer, alte Tankstellen und kultige Werkstätten machen den besonderen Reiz der „66“ aus. Natürlich gehört auch ein Besuch beim berühmten Friseur, Angel Delgadillo, dazu, um später in good old Germany stolz zu berichten, wer einem da in Amerika einmal so richtig den Kopf gewaschen hat. Auf dem Weg nach Las Vegas passieren wir den Hoover-Staudamm und durchqueren dann das Valley of Fire mit seiner marsähnlichen Landschaft. Diese war bereits Kulisse im „Krieg der Sterne“ und wird auch bei so mancher Autowerbung eingesetzt. Im krassen Gegensatz dazu steht dann Las Vegas, die Lichter- und Spielerstadt. Wir tauchen in die künstliche Atmosphäre ein, lassen es in der größten Stadt Nevadas limitiert krachen und nehmen Kurs auf den Sonnenscheinstaat Kalifornien. Mit Los Angeles erreichen wir das Ziel dieser eindrucksvollen Motorradreise. Es ist Zeit, sich von unserem Guide zu verabschieden und ihm für eine grandiose Tour zu danken. Obwohl wir wahnsinnig viel gesehen und erlebt haben, ist da eine Sehnsucht, noch mehr von diesem Land zu „erfahren“. Amerika mit dem Motorrad, das macht süchtig – unseren Reise-Dealer Reiner freut das natürlich.

[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]

Die Route 66

„Get your kicks on Route 66“, bereits im Jahr 1946 eingesungen von Nat King Cole, drückt das Gefühl beim Entlangfahren der legendären Straße treffend aus. Ursprünglich führte diese über fast 4.000 km von Chicago in Illinois nach Santa Monica in Kalifornien. Heute sind die verbliebenen Teilstücke der historischen Route der Anziehungspunkt für Roadmovie-Fans und nostalgische Romantiker.

[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]
[image: Denver – Los Angeles Motorrad Tour]

Las Vegas

Rund 150.000 Hotelbetten warten in der Wüstenstadt auf vergnügungs- und spielfreudige Besucher. Um die 40 Millionen sind es jährlich, die neben den Casinos wegen der teilweise legendären Shows der Künstler und Musiker nach Las Vegas reisen.

Weiteres Tourenmaterial

GPS-Daten und PDF-Downloads finden Sie auf der Desktop-Ansicht dieser Seite. 

Scrollen Sie dazu bitte ganz ans Ende dieser Seite und klicken Sie auf: Zur PC-Webseite.

[IMAGE: weitere tipps]
[IMAGE: linie]
[]IMAGE: Weitere tipps: Ländertipps

Ländertipps

Andere Länder, andere Regeln!
Hier finden Sie wichtige Infos zu
den jeweiligen Vorschriften. Mehr erfahren »

[IMAGE: linie]
[IMAGE: Weitere tipps: Camping]

Camping mit dem Motorrad

Tipps, Infos und Produkte für den
hotelfreien Motorradurlaub. Mehr erfahren »

[IMAGE: linie]
[IMAGE: Weitere tipps: Gepäcksysteme]

Gepäcksysteme

Wie belade ich mein Motorrad richtig?
Welches Gepäcksystem brauche ich
dafür? Mehr erfahren »