×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Österreich: Kufstein – Lienz Motorrad Tour

[image: Österreich Kufstein – Lienz]
[image: Tourdaten]

Kilometer | Tage | Höhenmeter

[image: Map]

Tourenstart in „Newchurch“ – „very British“

Große Marken-Events haben sich zu absoluten Saisonhighlights entwickelt. Sie transportieren den „Spirit“ des jeweiligen Herstellers und der Besitz eines entsprechenden Bikes ist gleichzeitig die Eintrittskarte in eine faszinierende Erlebniswelt mit Gleichgesinnten. So hat die Harley-Gemeinde ihre „European Bike Week“ am Faaker See, die BMW-Fans haben ihre Motorrad-Days in Garmisch-Partenkirchen. Die Triumph-Enthusiasten haben das österreichische Neukirchen zum Austragungsort ihrer Tridays auserkoren. Jedes Jahr wird die Gemeinde am Großvenediger kurzerhand in „Newchurch“ umgetauft, rote Doppeldeckerbusse und englische Bobbys zieren das Straßenbild und kreativ gestaltete Britishbikes sorgen für eine einmalige Atmosphäre.

Sowohl von der Lage als auch von den Organisationsfähigkeiten wurde mit dem gestandenen Tourismusort Neukirchen seinerzeit ein optimaler Event-Umsetzer gefunden. Seinerzeit, das heißt vor rund 10 Jahren, als ein gewisser Uli Brée mit einem Veranstaltungskonzept in Neukirchen vorstellig wurde, um es wenig später dem britischen Hersteller zu präsentieren. Dort war man sofort very enthusiastisch. Uli Brée, im Hauptberuf erfolgreicher Drehbuchautor, im Zweitberuf Triumph-Enthusiast, treibt die Entwicklung des Events bis heute erfolgreich voran, und die Tridays sind mittlerweile das weltgrößte Triumphtreffen.

Die Firma TRIWORX zeichnet für die inhaltliche Umsetzung der Tridays verantwortlich, sorgt aber auch mit anderen Projekten für die Verbreitung der Triumph-Begeisterung. Dazu gehören u.a. die Videoclips zu den grandiosen Bikersongs eines Jimmy Cornett, der nicht nur bei den „Engländern“ Kultstatus genießt.

[image: Österreich Kufstein – Lienz]

Jetzt gilt es aber, die Tourenregion um den 3.674 m hohen Großvenediger ausführlich vorzustellen. Mit einer Vielzahl von Guides sorgt der örtliche Tourismusverband, die Wildkogel-Arena dafür, dass bereits ab dem Montag vor dem Festivalwochenende geführte Touren und attraktive Hotelpauschalen für „Langzeitgäste“ zur Verfügung stehen. In Zusammenarbeit mit MOTORRADSTRASSEN wird für 2015 eine spezielle Tourenkarte entwickelt, die Tourenspaß für mindestens eine Woche garantiert.

Am Abend vor unserer Alpenrunde sitzen wir mit unseren Gastgebern Sonja und Tom vom Sporthotel Wildkogel Wolkensteinblick zusammen. Die Beiden haben sich mit ihrem Haus auf Motorradfahrer spezialisiert. Kein Wunder, denn sie haben Benzin im Blut. Sie kennen nicht nur die fahrerischen Highlights der Region, sondern bieten auf ihrem Gelände auch hervorragende Möglichkeiten zum Kennenlernen des Trial-Sports, sowie Schnuppertouren mit Quads an.

[image: Österreich Kufstein – Lienz]
[image: Österreich Kufstein – Lienz]

1. Abschnitt: Neukirchen bis Kötschach-Mauthen

Wir starten am Morgen in Richtung Gerlospass, um vorbei an den bekannten Krimmler Wasserfällen ins Zillertal einzufahren. Über Kramsach erreichen wir Kufstein, die viel besungene Perle Tirols. Weiter treiben wir die Bikes in Richtung Saalfelden und rauschen zwischen dem Wilden Kaiser und Elmau hindurch. Elmau, schon einmal gehört? Hier praktiziert der ZDF-Bergdoktor.

Eine beachtliche Anzahl Reisebusse macht deutlich, dass sich so mancher wohl bereits vom Anblick der Pilgerstätte Heilung verspricht oder den Alpenmedicus gar für einen real existierenden Mediziner hält.

Wir suchen unser Heil dagegen weiterhin auf attraktiven Motorradstrecken und fahren über den Grießenpass und den Dientner Sattel in Bischofshofen ein, dem Abschlussort der jährlichen Vierschanzentournee. Vorbei am Zeller See nehmen wir jetzt die Königin der Alpenstraßen unter die Reifen, die Großglockner Hochalpenstraße. Sie gehört zum Pflichtprogramm einer jeden Bikerkarriere, und wer als Alpenkradler sein Bike noch nicht zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe oder zur Edelweissspitze gesteuert hat, dem wird das Pässediplom schlichtweg nicht ausgehändigt. Auf gut 50 km werden rund 2.500 Höhenmeter bewältigt. Das Meisterwerk des Straßenbaus zeigt sich auch im Umgang mit uns Bikern äußerst servicefreudig, denn vom Bikersafe bis zum bequemen Ticketkauf wird der Motorradgast optimal bedient.

[image: Österreich Kufstein – Lienz]
[image: Österreich Kufstein – Lienz]

2. Abschnitt: Kötschach-Mauthen bis Lienz

Wir erreichen Kärnten und stürmen von Oberdrauburg zum Gailbergsattel, wo wir bei Familie Buzzi Quartier beziehen und uns mit regionalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Motorradexperte Martin Buzzi empfiehlt uns für den Rückweg nach Neukirchen das Lesachtal und die Pustertaler Höhenstraße in unseren Routen- plan aufzunehmen. Beide Tipps treffen ins Schwarze, denn das Lesachtal ist ein herrlicher Kurventanz und die Höhenstraße eine verkehrsarme und aussichtsreiche Motorrad-Alternative zur verstopften Hauptroute durchs Pustertal. Österreichisches Kaffee- hausflair genießen wir später in Lienz, das auch ansonsten ein guter Tipp zum Sightseeing ist.

[image: Österreich Kufstein – Lienz]

3. Abschnitt: Lienz bis Neukirchen

Im Felbertauerntunnel unterqueren wir die Hohen Tauern und fahren, nach einem kurzen Abstecher auf den 1.274 m hohen Pass Thurn, wieder bei unseren Gastgebern Sonja und Thomas in „Newchurch“ ein. Wir nutzen die Zeit bis zum Abendessen noch für eine Trial-Einführung und finden schnell Gefallen an den nur 80 kg schweren Sportgeräten.

Für die nächsten Tage stehen von hier aus noch Touren nach Südtirol, in den Chiemgau und ins Salzkammergut auf dem Kurvenplan. Bikerpoint Neukirchen – nicht nur zu den Tridays ein guter Tipp.

[image: Österreich Kufstein – Lienz]

Weiteres Tourenmaterial

GPS-Daten und PDF-Downloads finden Sie auf der Desktop-Ansicht dieser Seite. 

Scrollen Sie dazu bitte ganz ans Ende dieser Seite und klicken Sie auf: Zur PC-Webseite.

[IMAGE: weitere tipps]
[IMAGE: linie]
[]IMAGE: Weitere tipps: Ländertipps

Ländertipps

Andere Länder, andere Regeln!
Hier finden Sie wichtige Infos zu
den jeweiligen Vorschriften. Mehr erfahren »

[IMAGE: linie]
[IMAGE: Weitere tipps: Camping]

Camping mit dem Motorrad

Tipps, Infos und Produkte für den
hotelfreien Motorradurlaub. Mehr erfahren »

[IMAGE: linie]
[IMAGE: Weitere tipps: Gepäcksysteme]

Gepäcksysteme

Wie belade ich mein Motorrad richtig?
Welches Gepäcksystem brauche ich
dafür? Mehr erfahren »