Tessin mal ohne Motorrad

Tessin mal anders

Schiff

Das Tessin mal aus einer anderen Perspektive betrachten? Das geht am besten bei einer der Schiffsrundfahrten, die auf dem Lago di Lugano oder Lago Maggiore angeboten werden.

Seilbahn

Unbedingt empfehlenswert ist die Fahrt mit der Seilbahn zur Alpe Foppa am Monte Tamaro. Die vom Tessiner Star-Architekten Mario Botta entworfene Kirche Santa Maria degli Angeli ist ein Meisterwerk zeitgenössischer Architektur.

Funicular

Noch höher hinauf geht es mit der Zahnradbahn auf den Monte Generoso nördlich von Mendrisio. Einen spektakuläreren Blick auf den gesamten Luganer See wird man schwerlich finden. Der Monte Generoso wird erst im Jahr 2017 wieder eröffnet, dafür mit einem tollen neuen Bauwerk von Mario Botta auf dem Gipfel.

Gastronomie

besteck

Tessiner Gastronomie

Typisch für die Tessiner Gastronomie sind die Grotti, meist einfache, rustikale Restaurants, in denen die Spezialitäten des Landes serviert werden, z. B. Schmorbraten mit Polenta oder Risotto. Und dazu eine Gazosa ticinese, eine der typischen Limonaden.

eis

Süsse Träume aus dem Süden

Im Grand-Café al Porto in Lugano fühlt man sich zurückversetzt in die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts. Und die Gelateria Venturini in Bellinzona pflegt schon seit Generationen die Kunst der Speiseeisherstellung – Erfahrung, die man schmecken kann.

Weitere Informationen

info

Kulinarische Spezialitäten

Neben traditionellen Grotti hat das Tessin auch einige andere kulinarische Spezialitäten zu bieten.

info

Rund ums Tessin

Alle Informationen rund ums Reisen im Tessin

Powered by Switzerland