×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Triumph Bonneville T100 – Louis Spezial-Umbau

triumph bonneville t100 louis spezial umbau

Charming Bonnie – Triumph Bonneville T100 

Die Ikone klassisch-britischer Motorradbaukunst scheint seit Marlon Brandos Zeiten einfach nicht altern zu wollen. Der Charme einer Bonneville, ihr historisches Charisma, aber auch ihre schrulligen Details ziehen uns mit ungebrochener Kraft in ihren Bann. Waren die britischen Twins früher nicht frei von Allüren, macht es uns die junge Generation deutlich leichter, sie jeden Tag aufs Neue zu lieben.

triumph bonneville t100

Triumph Bonneville T100

Im Sattel der Bonnie begibt man sich automatisch auf eine Zeitreise, so etwa 50 Jahre in die Vergangenheit, zum Glück ohne Ölpfütze unterm Motor.

triumph bonneville t100 louis spezial umbau
triumph bonneville t100 louis spezial umbau
triumph bonneville t100 louis spezial umbau

Mit Understatement dezent personalisiert

Ein solches Motorrad will mit Einfühlungsvermögen und Understatement personalisiert werden. Wir haben unser Bike ganz im alten Stil erhalten und nur hier und dort ein paar dezente Änderungen vorgenommen. Schmale, leichte Alu-Schutzbleche an Front und Heck und ein kleines ClassicStyle-Rücklicht mit gegossenem Alu-Halter aus dem Hause LSL unterstreichen die historische Linienführung. Für kernigeren Triumph-Sound im legalen Rahmen (mit EG-BE und KAT) und eine typisch britische, aber dynamische Optik sorgt eine ZARD-Auspuffanlage mit konischen Endtöpfen, ganz aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Hitzeschutzband an den Krümmern ergänzt den sportlichen Look.

Kleine Bullet-Blinker stehen jedem Oldie bestens zu Gesicht. Wegen des Zündschlosses haben wir sie vorn mit Verlängerungen montiert. Hinten ermöglicht die Zurückverlegung mit Winkelhaltern den Anbau von Packtaschenbügeln. Dazu ein Paar schicke Vintage-Satteltaschen und ein stilvoller Tankrucksack, schon ist das Bike bestens gerüstet für ein langes Wochenende in Brighton.

triumph bonneville t100 louis spezial umbau
triumph bonneville t100 louis spezial umbau

Bestens gerüstet für ein Wochenende in Brighton

Angenehmer touren lässt es sich mit einem etwas breiteren Lenker, der zöllige Flat-Track von LSL ist ideal für genussvolles Cruisen und passt super zum Brit-Look, insbesondere, wenn man ihn mit Griffen im Vintage-Stil und runden Klassik-Spiegeln garniert. Die Klemmschrauben der Spiegelköpfe sollten mit etwas Schraubensicherung versehen werden, damit sie sich nicht durch Vibrationen lösen.

Wer die originale Instrumentierung zu wuchtig findet, wird gern auf einen feinen Minitacho von Motogadget zurückgreifen. Ein T&T-Öltemperaturdirektmesser informiert, wann der Motor warm genug für hohe Drehzahlen ist. Etwaige Feindberührung wehrt ein stabiler Sturzbügel von Hepco & Becker ab. Optische Abrundungen im Detail geben unserer Bonneville eine persönliche Note: dreidimensionale Union-Jack-Aufkleber, etwas Raceflag-Zierstreifen, ein Kennzeichenrahmen aus rostfreiem Edelstahl und ein verchromtes Ölfiltercover.

Zurück zur Übersicht