×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Yamaha XVS 950 Midnight Star – Louis Spezial-Umbau

[HEADER - Yamaha XVS 950 Midnight Star]

Seelen-Massage – Yamaha XVS 950 Midnight Star

Für ein Mittelklasse-Bike wahrlich luxuriös und komfortabel ist die kleine „Midnight Star“ von Yamaha. Trotz des langen Radstands lässt sich dieses Genuss-Bike lässig rangieren, erfreut mit entspannter Sitzhaltung, und kraftvollem Durchzug. Natürlich ist die Midnight Star ein echter Hingucker vor jedem Eiscafe – aber diese Maschine hat durchaus auch Touring-Potential.

[IMAGE - Yamaha XVS 950 Midnight Star]

Yamaha XVS 950 Midnight Star

Seit 2009 hat Yamaha diesen „kleinen“ Cruiser im Programm. Die XVS 950 fährt für Cruiser-Verhältnisse überraschend leichtfüßig.

[IMAGE - Yamaha XVS 950 Midnight Star]
[IMAGE - Yamaha XVS 950 Midnight Star]

Custom Cockpit

Ideal zum Touren ist z. B. ein etwas flacherer Lenker – der LSL „Butterfly“ vermittelt extra entspanntes, souveränes King-of-the-Highway-Feeling und harmoniert hervorragend mit der originalen Trittbrettanlage. Der Arbeitsplatz des Fahrers kann mit stilechten Spiegeln nach US-Vorbild (E-geprüft) und Chromgriffen im „Customflame“- Design ausgestaltet werden. Zur Montage der Griffe wird an der Gasdrehhülse etwas Material abgefeilt, hier ist behutsames Arbeiten gefragt, der Kunststoff ist recht spröde. Der Chromlook setzt sich an den Soziusfußrasten und zahlreichen liebevollen Details fort – eine Chromeinfassung des Tanks macht das Styling perfekt.

Nicht besonders gelungen wirkt der riesige Originalauspuff mit seiner wenig anmutigen Krümmerführung. Die fein gestylte, aus rostfreiem V4A Edelstahlrohr gefertigte Falcon Double Groove Anlage hingegen, verleiht dem Yamaha-Cruiser Gesicht und bringt das Klangpotential des Motors besser zur Geltung. Kräftige Schutzbügel sind an jedem Bike von praktischem Nutzen – und gereichen einem Cruiser optisch zur Ehre: Wir haben für unsere Midnight Star einen besonders soliden Schutzbügel und einen Fenderguard von Hepco & Becker ausgesucht.

[IMAGE - Yamaha XVS 950 Midnight Star]

Stilechtes Touring-Equipment

Vom selben führenden Anbieter stammt das Gepäcksystem. Stabilität, erstklassige Fertigungsqualität und praktische Handhabung kennzeichnen die wetterfest imprägnierten, abschließbaren Lederkoffer. Am Satteltaschenhalter Typ „C“ rutschen sie wie von selbst in ihre Aufnahme – ein Dreh mit dem Schlüssel, und schon sind sie klau- und klapperfest gesichert. Für erhöhten Soziuskomfort sorgt zusätzlich eine Sissybar.

Zurück zur Übersicht