×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

CURVES Norditalien

Bewertung: 3 von 5

Delius Klasing Verlag

Herstellerinfo: Delius Klasing Verlag

Produktinformation

Im Jahre 1911 gründeten Johannes Klasing und Konrad Delius das Verlagshaus Delius Klasing. Schon zu dieser Zeit standen Special Interest-Themen wie Fliegen, Motorboot- und Autofahren im Mittelpunkt. Infolge des Krieges verlagert das Verlagshaus seinen Standort von Berlin nach Bielefeld.
Dort wagt 1945 der 29jährige Sohn Konrad-Wilhelm Delius einen Neubeginn.
Ab 1963 leiten die Brüder Konrad-Wilhelm und Kurt Delius das Unternehmen gemeinsam. Während der 70er und 80er Jahre wird der Verlag Herausgeber zahlreicher heute Marktführender Special Interest-Magazine.
Daneben wird das Buchprogramm weiter ausgebaut.
In den 80er Jahren etabliert sich der Softmedia-Bereich, in dem neben Videos auch Computer-Software angeboten wird.
1982 tritt Konrad Delius in vierter Generation in die Geschäftsleitung ein. Heute arbeiten rund 220 Mitarbeiter für die Ziele des Verlages, der zu den Top Zwanzig der Branche zählt.


CURVES NORDITALIEN

CURVES NORDITALIEN
SÜDTIROL,LOMBARDEI,VENET.

Bestellnr. 10053720

Restposten

Exklusiv

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein exklusiv für Louis hergestelltes Produkt eines Fremdmarkenherstellers.

Restposten

Bitte bedenken Sie, dass Restposten schnell ausverkauft sein können, insbesondere dann, wenn es sich um eine extreme Preissenkung und dazu noch um gängige Konfektionsgrößen handelt. Restposten sind unter Umständen nicht mehr in allen Filialen erhältlich!

Lieferbar

Lieferbar

Der Artikel ist auf Lager und wird innerhalb Deutschlands in 1 - 4 Werktagen geliefert. Hinweis: Die Bestände werden im Internet werktags von 7.00 bis 20.00 Uhr stündlich aktualisiert, das gibt Ihnen eine hohe Sicherheit bei der Verfügbarkeit der Produkte.

statt: 15,00  1 4,99 

1 Preisgegenüberstellung zur aktuellen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers.

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
  • CURVES Norditalien

    CURVES Norditalien - Band 3: Lombardei, Venetien, Südtirol
    Atemberaubende Pässe

    • Am Timmelsjoch beginnend gehts Richtung Süden bis zum Gardasee und östlich davon bis zu den drei Zinnen in Südtirol.
    • Zu den besonderen Highlights zählen der Gaviapass, die Monte Baldo Höhenstaße oder die drei Zinnen.
    • Die atmosphärischen Fotos teilweise aus dem Helikopter fotografiert stammen von Stefan Bogner. Neben den Pässen gibt es in CURVES wertvolle Tipps zu ausgewählte Restaurants und Hotels entlang der Strecke.
    • 208 Seiten, flexibel gebunden
    • 151 Farbfotos, 6 Karten
    • Format 21,1 x 28,2 cm

    Inhalt

    • Timmelsjoch
    • Stilfser Joch
    • Passo di Croce Domini
    • Monte-Baldo-Höhenstraße
    • Kaiserjägerstraße
    • Manghenpass
    • Passo Rolle
    • Passo di Giau
    • Drei Zinnen
    • Passo di Falzarego
    • Passo di Fedaia
    • Sellajoch
    • Grödner Joch

    Pordoijoch

  • Bewertung: 3 von 5

    Erstellt am 30.08.2017 06:51 Uhr

    Kaufdatum:
    28.08.2017

    Motive top, Texte Flop

    5 € ist das Buch wert, keine Frage. Herausragend sind die Anstrengungen des Fotografen, keine die Illusion störenden Touristen mitsamt ihrer Karossen auf das Bild zu bekommen. Unterstützt durch das eigentümliche Licht entstehen Bilder einer faszinierenden abenteuerlichen Landschaft, wie man sie auf einem fremden Planeten erwarten könnte. Die spezifische Bildbearbeitung hat ihren eigenen Reiz, wenn auch dadurch Informationen des Rohbildes verloren gehen. Die immer sehr scharfen Aufnahmen wirken überbelichtet und farbarm, der Kontrast wird absichtlich überzeichnet. An den Text darf man leider keine allzugroße Erwartungen stellen, m. E. die größte Schwachstelle des Buches. In die knappen, sachbezogenen Informationen wird regelmäßig völlig belangloses bis schon peinliches "Altherrengeplapper" eingestreut, welches gelegentlich die Grenze des Erträglichen überschreitet, so z. B. "...Erinnerst Du Dich noch an das Mädchen in Deiner Gartenlaube? Sie war so blutjung, ich habe sie aber nicht angerührt..."
    Erwähnenswert wären noch die Ausdünstungen des Buchs, der stechende Geruch nach Formaldehyd verliert sich erst nach mehrtägigem Auslüften im Freien.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel