×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Hauptscheinwerfer 7-Zoll

Bewertung: 3.63 von 5


Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

64,95 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    Modernes Fahrzeugzubehör verschiedener Art ist inzwischen häufig mit einer europaweit gültigen "E"-Prüfung versehen. Das "E" Prüfzeichen, eine Zahlen-Buchstabenkombination, ist gut sichtbar auf dem Produkt angebracht und gibt Aufschluß über den geprüften Einsatzbereich, das Land, in dem die Prüfung vollzogen wurde, und ggfs. den Fahrzeugtyp, für den die Zulassung gilt. EG-BEs von Auspuffanlagen sind z. B. stets fahrzeugtypbezogen, solche von Beleuchtungseinrichtungen gelten für ganze Gruppen von Fahrzeugen, z. B. Motorräder.
    Der Gesetzgeber hat dieses Prüfzeichen als alleinigen Legalitätsnachweis vorgesehen, d. h. ein Gutachten in schriftlicher Form entfällt und ebenso die Notwendigkeit der TÜV-Eintragung. Daneben ist jedoch beim Anbau stets auf die geltenden Richtlinien der StvZO zu achten.
    Bei einer Verkehrskontrolle oder beimTÜV-Termin hat der Fahrzeughalter seiner Nachweispflicht Genüge getan, indem er das Prüfzeichen vorweist. Es steht dem kontrollierenden Beamten dann frei, das Prüfzeichen über das KBA in Flensburg zu überprüfen, wo alle Prüfzeichen entschlüsselt werden können.

    Originalteile an Fahrzeugen neuerer Baujahre, die ab Werk mit einem E-Prüfzeichen versehen sind, dürfen nur gegen solches Zubehör ausgetauscht werden, das ebenfalls E-geprüft ist. Ein E-geprüfter Spiegel darf z.B. nicht durch einen ersetzt werden, der nur das TÜV-Maß nach deutschem Zulassungsrecht aufweist.

    Hauptscheinwerfer 7-Zoll

    Hauptscheinwerfer British-Style

    Formschöner, runder Hauptscheinwerfer im traditionell-zeitlosen britischen Stil, ideal geeignet für Klassik-Bikes, Oldschool-Customs, Caferacer-Aufbauten oder einfach, um einem zeitgenössischen Bike einen klassischen Akzent zu verleihen.

    • Geriffelter H4-Glaseinsatz mit Standlicht
    • Außendurchmesser Gehäuse ca. 190 mm
    • H4-Reflektoreinsatz 180 mm (7 Zoll)
    • Tiefe ca. 135 mm
    • Tiefe von den seitlichen Befestigungen bis zum Ende des Lampentopfes ca. 80 mm
    • Gewinde der seitlichen Befestigungen: M8
    • Abstand zwischen den seitlichen Befestigungen ca. 190 mm
    • Schrauben für die seitliche Befestigung und H4 Glühlampe sind nicht im Lieferumfang enthalten!
    • E-geprüft
  • Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 27.07.2017 13:40 Uhr

    Kaufdatum:
    30.06.2017

    Hauptscheinwerfer 7-Zoll

    Für den Umbau eines älteren Bikes auf "Bobber", finde ich den Scheinwerfer einfach gut, Preis-Leistung passt (Gebrauchte sind meist Teurer und schauen nicht besser aus)

    Montage Erfahrung:

    Die Blechschale ist m.e. eher dick zu nennen, denn noch mehr Material wird schwer.

    Ich habe die Öffnung im Boden etwa verdoppelt, um die Elektrik..-stecker unterzubringen)
    (Für Selberschrauber:
    Breites Abklebeband, darauf dann die gewünschte Öffnung gezeichnet. Mit kleinem Bohrer ringsum "gelocht". Mit Blechschere dann von Loch-zu-Loch geschnitten. Glätten der Ränder mit Bohrmaschine und Schleifstein. Als Kantenschutz hatte ich nur einen Schlauch zu Verfügung: Aufgeschnitten und in der Länge stramm eingelegt.
    Prima Ergebnis.

    Bewertet von:

    Bewertung: 3 von 5

    Erstellt am 16.05.2017 21:27 Uhr

    Kaufdatum:
    12.05.2017

    Was nicht passt wird passend gemacht

    Ich brauchte für meine CB 400 T einen neuen Scheinwerfer, da der alte Scheinwerfer blind wurde und auch noch kein H4 hatte. Also habe ich dieses Teil gekauft. Jedoch passten meine Stecker nicht alle durch die Kabelöffnung, da sie zu klein war. Vom Design hat mir der Schweinwerfer aber super gefallen. Deshalb habe ich mich entschlossen in das Gehäuse eine zweite Öffnung zu schneiden. Also im Prinzip wie der alte Scheinwerfer, der hatte auch zwei Öffnungen. Beim Bohren ist dann der Chrom abgeplatzt. Also habe ich den Chrom vom Gehäuse komplett entfernt. Das ging aber problemlos, den Chrom konnte ich wie eine Haut abziehen. Danach habe ich das Gehäuse schwarz lackiert und die Öffnungen mit einem neuen Kantenschutz versehen. Jetzt habe ich einen Schweinwerfer mit schwarzem Gehäuse und chromfarbenem Lampenring, wie der originale Scheinwerfer. Also der Scheinwerfer ist somit prinzipiell gut, aber die Chromschicht und die zu kleine Kabelöffnung führen von meiner Seite zu der Abwertung. Ausserdem musste ich die Instrumente um 5mm mit Buchsen anheben. Sonst hat der Scheinwerfer Kontakt zu den Instrumenten.

    Also wer etwas sucht nach dem Prinzip plug and play, der wird nicht glücklich. Ich bin letztendlich mit der Lichtausbeute super zufriden und der Rest war halt etwas Arbeit. Aber ich habe die alte Dame sowieso selber restauriert, da kommt es auf einen modifizierten Scheinwerfer nicht an.

    Gruß
    Thorsten

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen

Zuletzt angesehene Artikel