×
Tipp
Nutzen Sie „Mein Bike” als schnellen Filter für Technikartikel. Mehr...
Mein Louis: Ihre Bikes immer dabei!
Um diese Funktionalität nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in „Mein Louis“ anmelden.

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Melden Sie sich künftig mit Ihrer E-Mail sowie einem von Ihnen frei wählbaren Passwort an.

Jetzt wechseln

Jetzt registrieren und Vorteile genießen.

Jetzt registrieren

Held Sambia 2163 Handschuhe

Bewertung: 3.73 von 5

Held

Herstellerinfo: Held

Produktinformation

Motorradhandschuhe, -bekleidung und vieles mehr

Was 1946 als kleine Handschuh-Werkstatt begann, ist heute eines der größten Unternehmen für Motorradbekleidung Deutschlands. Seit Held 1983 den ersten speziellen Rennhandschuh für Toni Mang entwickelte, gilt Held zu Recht als DIE Handschuh-Marke. Ständige Weiterentwicklung und bahnbrechende Innovationen gepaart mit bester handwerklicher Verarbeitungsqualität haben diesen exzellenten Ruf noch ausgebaut. Und das längst nicht mehr nur bei den Handschuhen: Auch mit Textil- und Lederbekleidung, Helmen, Tankrucksäcken, Satteltaschen und vielem mehr macht der Allgäuer Familienbetrieb weltweit Furore.


Katalogseite: 299
Bitte treffen Sie Ihre Auswahl

89,95 

Anzahl:
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
Vorrätig in Ihrer Louis-Filiale?
Reservieren Sie jetzt.
Bitte wählen Sie Ihre Louis-Filiale
Sie haben noch keinen Artikel ausgewählt.
  • Produktinformation

    Info

    Info

    Känguruleder
    Es gibt ca. 48 Arten von Kängurus, einige unter Naturschutz. Das Känguru macropus giganteus" ein Riesenkänguru, ist jedoch aufgrund seiner unkontrollierten Fortpflanzung eine echte Landplage geworden. Es darf daher mit kontrollierter Abschusslizenz der australischen Regierung geschossen und unter Auflagen des Washingtoner Artenschutzabkommens exportiert werden.
    Durch eine spezielle Färbung ist unser Känguruleder absolut farbecht und durch eine spezielle Gerbung äußerst widerstandsfähig gegen Nässe und Schweiß.
    Normales Leder wird durch Nässe, vor allem aber durch Schweißeinwirkung hart, brüchig und schrumpft. Das Känguru schwitzt nicht auf der Haut, sondern nur unter dem Schwanz und an der Zunge. Die Hautoberfläche ist deshalb geschlossen, was sich auch auf die Faserstruktur auswirkt. Während sich bei der Rindleder die Faserstruktur bei intensiver Beanspruchung des Leder leicht lockert, bleibt sie beim Känguruleder intensiver verzahnt als bei Rindleder.

    Produktinformation

    Info

    Info

    SuperFabric brand technology ist ein hochentwickelter, mehrstufiger Fertigungsprozess, bei dem gewöhnliche Textilmaterialien in eine Vielfalt von individuelle, schützende Endprodukte verwandelt werden. Diese sind allgemein bekannt unter SuperFabric brand materials.
    SuperFabric brand materials sind entwickelt worden, um sowohl einen optimalen Widerstand gegen Schnitte, Einstiche und Abrieb zu bieten, als auch eine hohe Flexibilität zu bieten. Optionale Merkmale wie Feuerresistenz, spezieller Grip und mehr machen dieses Material zu einer auf den Kundenbedarf zugeschnittenen Lösung.

    Produktinformation

    Info

    Info

    Traditionsreiches, hochwertiges Obermaterial mit "Kultstatus" für Motorradbekleidung und Accessoires. Unverwechselbar in der natürlichen, wertvollen Anmutung, stark im Image, bestens geeignet für körperbetonende, aber auch funktionsbetonende Designs. "Die zweite Haut" des Bikers hat in Sachen Sicherheit, Abrieb- und Reißfestigkeit immer noch die Nase vorn vor allen Textilmaterialien.
    Durch die Materialdehnung während des Eintragens paßt sich Lederbekleidung optimal der Körperform an und garantiert daher auch den optimalen Sitz von Protektoren. Lederbekleidung sollte deshalb stets eng sitzend eingekauft werden.
    Imprägnierung, Fett und Oberflächenbeschichtungen garantieren guten Wetterschutz und bedingte Regendichte, schränken jedoch leider die Atmungsaktivität ein.
    Fans schätzen das gewisse Eigengewicht des Materials durchaus als "Qualitätsmerkmal". Richtig gepflegt, hat es eine lange Lebensdauer. Da Leder selbst wenig wärmeisolierend wirkt, muß die Ausstattung oder das Unterzeug hier etwas nachhelfen.

    Held Sambia 2163 Handschuhe

    Wer auf der Straße mit seinem Enduro oder Supermoto Sportgerät gerne in den Grenzregionen von Leistung und Fahrphysik unterwegs ist - natürlich immer nur im Rahmen des gesetzlich erlaubten - der sollte dazu den passenden Motorradhandschuh fahren. Held hat mit dem Sambia 2163 einen hervorragenden Straßenhandschuh im Programm.

    Aus robustem Rindleder kombiniert mit hoch abriebfestem Känguru-Leder und flexiblem Spandex. Erstklassig verarbeitet, farbecht und schweißbeständig. Den müssen Sie erfahren!

    Komfort/Ausstattung:

    • farbecht und schweißbeständig
    • Knöchelschale
    • Handballen und Handkanten-Verstärkung mit SuperFabric brand material (32% Polyester, 68% Epoxidharz)
    • Belüftungs-Einsätze auf den Fingern
    • Weitenverstellung an der Stulpe

    Material:

    • Oberhand aus elastischem Material (95% Polyamid, 5% Elastan) mit Rindlederbesatz
    • Unterhand aus hochabriebfestem Känguru-Leder
    • ungefüttert

    Prüfung:

    • CE zertifiziert nach EN 13594:2015
  • Held Sambia 2163 Handschuhe

    Held Sambia 2163 Handschuhe

    compare compare Produkt vergleichen
    Produkteigenschaften
    Material Oberhand Spezialgewebe mit Lederbesatz
    Material Unterhand Känguruleder
    Klimamembran ohne
    Verstärkung SuperFabric
    Innenfutter ungefüttert
    Zusatzeigenschaften ohne
    Weitenregulierung Stulpe
    Knöchelprotektor Kunststoff-Schale
    Prüfung CE zertifiziert nach EN 13594:2015
    Herstellungsland China
    Produktmerkmale im Überblick
    Atmungsaktiv
    Wind- und wasserdicht
    Wasserabweisend
    Thermo-Isolierung
    Termperatur regulierendes Material
    Stretcheinsätze
    Reflexmaterial
    Knöchelschutz checkmark
    Handballenschutz checkmark
    Visierwischer
    Fingerbrücke
    Unterhand ungefüttert
    3D Komfortdaumen
  • Bewertung: 3 von 5

    Erstellt am 29.08.2017 15:30 Uhr

    Kaufdatum:
    10.06.2016

    Nicht langlebig

    Ein guter und luftiger Handschuh, leider löst sich der Staff nach 14 Monaten schon deutlich auf. Bin von Held anderes gewöhnt!

    Bewertet von:

    Bewertung: 5 von 5

    Erstellt am 17.07.2017 13:36 Uhr

    Kaufdatum:
    11.07.2017

    Sehr gute Passform

    Sehr gut und schön luftdurchlässig, genau richtig für den Sommer.

    Bewertet von:
    Alle Bewertungen ansehen
  • MOTORRAD ABENTEUER Ausgabe 2-2017

    Die Zeitschrift Motorrad Abenteuer testet in der Ausgabe 2-2017 diverse Enduro-Handschuhe. Der Held Sambia Sambia erhält einen KOMFORT-TIPP und volle Bewertungspunkte bei Verarbeitung, Tragekomfort und Schutz. Es wird ferner positiv hervorgehoben:

    - großzügiger Einstieg
    - elastisch, gute Beweglichkeit
    - gut belüftet
    - direktes Griffgefühl

    2RAEDER Ausgabe 9-2011

    In der Zeitschrift PS wurden 14 Sommerhandschuhe verglichen. Der Held Sambia wurde als einziger mit Sehr Gut ausgezeichnet und erhielt somit den Testsieg.

    Folgende Eigenschaften des Handschuhs wurden im Test positiv hervorgehoben:
    "Guter Abstreifschutz; wirkungsvolle Materialdoppelungen und Verstärkungen an Handballen und -kante; großer, belüfteter Hartschalen-Knöchelprotektor; sehr einfache Handhabung; ultrabequem; klasse Klimatisierung; Verarbeitung und Asustattung sehr gut."

    Das Fazit der Zeitschrift lautet:
    "Enduro- oder Sommerhandschuh? Beides. Der beste Allrounder im Testfeld erobert mit Top-Tragekomfort, guter Sicherheit und klasse Klimatisierung die Herzen im Sturm. Der Gegenwert für's Geld stimmt, bei diesem Angebot scheint immer die Sonne."

Zuletzt angesehene Artikel