Produktbewertung für K&N Patronen Ölfilter für diverse Fahrzeuge

56 Bewertungen

Optimal in der Montage

Hält wunderbar. Die Möglichkeit mit einem 17er Gabelschlüssel den Filter festzuziehen bzw. zu lösen ist genial und taugt. Ich hab eine Bandit 1200/S (WVA9) von 2001.

Erstellt am: 11.08.2020
Kaufdatum: 21.07.2020

Vorsicht, Lebensgefahr!

Ich habe den Filter für meine alte Honda Hornet 900 (BJ2005) gekauft, da ich ihr was gutes tun wollte... Da habe ich ziemlich traurig geschaut, dass sie auf einmal plötzlich Öl verliert! Bis ich festgestellt habe, dass nicht sie einen Problem hat, sondern der Ölfilter selbst undicht ist. Und zwar, wie bei vielen anderen hier auch, an der Stelle zwischen draufgeschweißten Sechskantmutter-Blech und der Filtergehäuse. Vorweg: Nein, den Filter habe ich nicht an dieser Mutter angezogen. Und auch sonst wurde der Ölwechsel professionell durchgeführt. An meiner Handhabung lag es also definitiv nicht. Damit möchte ich euch alle warnen, so einen Schrott zu kaufen und liebe Louis sollte es meiner Meinung nach auch nicht mehr verkaufen. Da es in ziemlich vielen Fällen (auch im Internet-Foren) der Fall ist. Hätte ich wohl früher auch mal bisschen auf die Bewertungen geachtet! Schließlich ist das Öl was austritt schnell auf dem Hinterrad und dann... na ja, ich möchte nicht schwarzmalen, aber so verliert man Kunden wortwörtlich! Bitte Leute, Finger weg...

Kommentar
Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir haben, nach Absprache mit Ihnen, den Fall zur Überprüfung an K&N gegeben. Viele Grüße.. Ihr Detlev Louis Team

Erstellt am: 09.08.2020
Kaufdatum:

Undicht.....

Nach einem Jahr ist der Filter unten an der Verschraubung undicht geworden u. hat das Öl auf Hinterreifen u. Bremse ordentlich verteilt...Mit viel Glück ist nichts passiert

Erstellt am: 04.08.2020
Kaufdatum:

Nicht ungefährlich!

Es ist der 3te Filter des Herstellers den ich verbaut habe. Bislang hatte ich keine Probleme was die Montage, Demontage oder die Dichtigkeit anbelangt. Diesmal leider schon! Nach nicht ganz 3 Monaten und ca. 3500 gefahrenen Kilometern, tropft es am Dichtring wenn das Öl warm ist. Ja, alles richtig gemacht! Dichtring vor der Montage mit Öl bestrichen, Filter nicht zu fest oder zu lose. (Schon gefühlte 1000 Mal gemacht und nie Probleme gehabt) Es geht mir hier nicht um einen Erstaz oder darum dass, das säubern des Krümmers keinen Spaß macht (da tropft es nämlich zum größten Teil hin und verbrennt) sondern um die Sicherheit des Fahrers. Bemerkt das was nicht stimmt habe ich leider erst als mir während der Tour Öl an den Hinterreifen gekommen ist und ich mich beinahe in der Kurve lang gemacht hätte. Erst hab ich mich gewundert wie der Schmier an den Reifen kommt bis ich das Mopped in die Garage gestellt habe und sie angefangen hat ihr Revier zu markieren. Jetzt habe ich hier auch andere Rezensionen gelesen und es kann nur ein Fazit geben. Nehmt das Ding aus dem Programm! Der Sechskant ist ja ganz nett und die Gewinnmarge für euch wahrscheinlich nicht übel. Aber dafür riskieren das sich jemand lang legt weil das Teil Mängel in der Qualität aufweist...... Wenn ich den verkaufen würde könnt ich Nachts nicht schlafen!

Kommentar
Lieber Louis-Kunde, unser Kundendienst wird Sie umgehend kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 03.08.2020
Kaufdatum: 06.05.2020

Lebensgefahr wg. Undichtigkeiten

Ich habe mittlerweile den zweiten Ölfilter von K&N mit denselben Problem! Montage wurde professionell und nach Anleitung durchgeführt!!! Nach ca. 2000 Kilometern Undichtigkeiten an der Schweißnaht! Beim zweiten Mal so schlimm, dass der Hinterreifen voller Öl war und ich den kompletten unteren Bereich des Motors + sämtliche Verkleidungsteile mit viel Aufwand reinigen musste. Zusätzlich hat sich der Hitzeschutz an der Innenseite der Verkleidung mit Öl vollgesaugt und ist jetzt unbrauchbar. Aus Sicherheitsgründen kann ich den Kauf dieses Ölfilters keinem empfehlen. (Kein Vorwurf an das Louis-Team)

Kommentar
Hallo Alexander, unser Kundendienst wird Sie kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 30.07.2020
Kaufdatum: 10.06.2020
Bewertung schreiben