Produktbewertung für Kettenmax "Louis Edition" Reinigungs & Schmiergerät

35 Bewertungen

Praktisch

Die Bedienungsanleitung ist nichts für logisch agierende Menschen. Der Kettenmax ist aus Plastik/Kunststoff und rutscht über die Kette weil kein Eigengewicht. Eine 2. Person hält ihn fest und dann funkioniert er gut. Die Kette wird sauber.

Erstellt am: 22.05.2020
Kaufdatum: 18.03.2020

Klappt super!

Der Kettenmax ist ein mega Werkzeug für die gründliche Reinigung der Kette. Wer es einmal "eingestellt" hat, kann damit immer wieder ohne große Vorbereitung arbeiten. Einzig die Dosierung fällt mir etwas schwer, da man am Ende doch mehr Reiniger durchdrückt, als gewollt. Bei der günstigen Version unbedingt an einen Auffang für das Fett denken - ich nehme einen 5L-Kanister aus dem Baumarkt. Sonst droht eine gigantische Schweinerei. Ein zweites Seil für die beidseitige Befestigung hätte ruhig dabei sein dürfen - das ist etwas zu geizig.

Erstellt am: 30.04.2020
Kaufdatum: 24.01.2020

Funktioniert gut als Kettenreiniger

Für 18€ kann man hier nichts falsch machen, die Kette wird gut gereinigt. Ich nütze es nur für die Reinigung, und dies funktioniert wunderbar.

Erstellt am: 01.02.2020
Kaufdatum: 23.07.2019

Funktioniert an einer enduro und trial sehr gut.

es geht natürlich nicht in 2 minuten. zuerst kette mit wd40 einsprayen, dann das kettenreinigungsgerät anhängen und mit der reinigungsflüssigkeit befüllen. rad langsam !!!!!! drehen. es gibt natürlich unter der kette schon eine sauerei, aber dort muss man eben karton darunterlegen. je nachdem wie lange man an einer kette nichts mehr gemacht hat umso länger dauerts eben. bei einer verosteten kette braucht ihr erst schon gar nicht anzufangen...:-)

Erstellt am: 10.07.2019
Kaufdatum: 03.07.2019

Brauchbar

Wenn man eine Kette wirklich richtig reinigen will sollte man sie abnehmen über Nacht in Reiniger legen, am nächsten Tag abblasen und wieder montieren, alles andere sind Notlösungen. Dafür ist der Kettenmax eine recht einfache und brauchbare Alternative, aber man muß schon Geduld haben. Nach der ersten Kettenrunde war noch kein Ergebnis sichtbar, also weiter drehen nach 3 Runden vorwärts und zwei Runden rückwärts war ein zufriedenstellendes Reinigungsergebnis zu sehen. Der Verbrauch an Reiniger ist auch recht hoch deshalb habe ich ihn mehrmals verwendet, nach jeder Runde durch ein sauberes Tuch gefiltert und weiter ging es. Die Sauerei hält sich in Grenzen aber man sollte trotzdem etwas unterlegen ein paar Tropfen gehen immer daneben, alles in allen ganz brauchbar das Teil.

Erstellt am: 03.11.2018
Kaufdatum: 01.10.2018
Bewertung schreiben