Produktbewertung für Presto Auspuff-Montagepaste

7 Bewertungen

Eine tolle Paste

Ich habe die Paste für die Abdichtung zwischen Krümmer und Endttopf an meiner alten Piaggio Sfera NSL aufgetragen.. Nur mit der Dichtung habe ich die Verbindung nie Richtig dicht bekommen. Mit zusätzlich etwas Presto Paste auf beide Dichtungsseiten ist das Problem gelöst. PS. Die Verkäufer*innen im Passauer Megastore sind echt Klasse. Supernett und Hilfsbereit.

Erstellt am: 06.06.2020
Kaufdatum: 05.06.2020

Verstehe die negativen Bewertungen nicht

Habe die Paste heute im Louis MegaStore gekauft um die Verbindungen zwischen Krümmer und Sammler dicht zu bekommen. Ich habe die Paste auf die Innenseite der Sammlerrohre aufgetragen. Rohr für Rohr bei einer Umgebungstemperatur von 20 Grad in meiner Garage. Habe sogar Paste die zuviel war noch abgetragen. Zwischen dem erstem Rohr und dem aufstecken auf die Krümmerrohre vergingen also ca 5 Minuten. Keine Spur von hart werden der Paste. Auch das aufschieben auf die Krümmerrohre ging durch die Paste um einiges leichter. Danach in Ruhe die Schellen der vier Rohre festgezogen und selbst da wurde die Überschüssige Paste rausgedrückt und ist auf den Boden getropft so weich war sie noch. Nach einer halben Stunde war die Paste dann angehärtet und ich habe die Maschine gestartet zum vollständigen aushärten. Benötigt habe ich nicht mal 1/10 der Tube für 4 Verbindungen. Reicht also für viele Verbindungen. Für den Preis von 4,99€ kann ich die Paste uneingeschränkt empfehlen und verstehe deshalb die schlechten Bewertungen nicht.

Erstellt am: 19.05.2020
Kaufdatum: 19.05.2020

Super Funtioniert.

Ich habe meine LeoVinci Topf- Slip On abgedichtet und der Ergebniss war OK.. Mal Schauen nach eine Langer Fahrt. Sonst OK.

Erstellt am: 05.03.2019
Kaufdatum: 24.02.2019

Montagepaste

Solange der Auspuff kalt ist einwandfrei zu verarbeiten. Hat er aber noch ein wenig Temperatur wird sie sofort fest und ist nicht mehr zu verarbeiten .

Erstellt am: 24.05.2018
Kaufdatum: 12.05.2018

Man muss aufpassen

Ich ging ran, Auspuff runter, einen BSM Future drauf und Schaas.....Dichtung zu klein, der Endtopf war nicht dicht. Also ich hab den Motor kurz!! angeworfen, um meiner Cagiva Elefant einen schöneren, legalen Sound zu verpassen. Also die Auspuffpaste gekauft. Ich wollt mir den Sound unbedingt nochmal gönnen, und hab den V2 Ducatimotor nochmal angeworfen. 10 Sekuden maximal. Also Auspuff runter, einschmieren, auch am Krümmer. Und schon beim schmieren wird das Zeug hart. WAS hab ich geflucht über den Schaas, das man nicht mal 2 Sekunden zeit hat. Pustekuchen. Hier gelesen und den AHA Effekt erlebt. Am nächsten Tag das Zeug runtergekratzt, was sehr gut ging, bei absolut kaltem Auspuff eingeschmiert. Nix Hart, lässt sich perfekt streichen, ausrichten, raus und rein Problemlos, drehen Problemlos. Dann, nach der Montage, nochmal drübertreichen um die raus-gequollene Montagepaste zu entfernen oder gut zu verteilen, auch das war kein Thema. Alles Ok, sitzt passt wackelt nicht mehr, also anstarten. Es pfeift erst GANZ leise an einer undichten Stelle und nach einem Wimpernschlag wars weg. Masse hart, absolut dicht und perfekt. Nach 3 Sekunden Motorlauf. Also nur bei absolut KALTEM Auspuff anwenden. Aber zieht Handschuhe an, das Zeuch bebbt auch an den Fingern recht gut. LG Martin

Erstellt am: 19.12.2014
Kaufdatum: 03.11.2014
Bewertung schreiben