Produktbewertung für Shoei GT-Air II Integralhelm

86 Bewertungen

Super Helm

Ich habe den Helm jetzt einige male schon auf dem Motorrad, sowie auf dem Quad tragen können.
Sehr bequem, perfekte Passform (für meinen Kopf), und im Zusammen spiel mit dem Senna SRL2 perfekt!
Umgebungsgeräusche bei schnelleren Fahrten sind meines entsinnen sehr gut geregelt, es ist nicht zu laut, man bekommt
aber auch noch einiges mit was in der Umgebung passiert. Das Visir habe ich mit der Pinlockscheibe noch nachträglich versehen,
was dann fast perfekt ist. Das Sonnenvisir erfüllt seine Aufgabe zu 100%!

Fazit: ich kann den Helm nur weiter empfehlen !

Erstellt am: 09.04.2021
Kaufdatum: 18.02.2021

Gut Behütet

Der Knitterfreie ist mein erster Integralhelm und ich muss sagen, die Wahl war vorzüglich! Das Teil umschmeichelt meine Murmel und hat zudem eine fantastische Geräuschdämmung! Zumindest gegenüber den Klapphelmen, die mich bis dahin geziert hatten. Klare Kaufempfehlung.

Erstellt am: 08.04.2021
Kaufdatum: 31.03.2021

für den preis nicht in ordnung

das sehr oft thematisierte manko bezüglich lautstärke kann ich zwar grundsätzlich bestätigen, aber es hat mich anfangs mehr gestört als es das jetzt tut. von einem helm in dieser preisklasse hätte ich mir einfach mehr erwartet. ich habe 2 andere helme die je nach fahrsituation und meiner kleidung teilweise zwar leiser, meist aber durchwegs lauter sind als der teure shoei. zb ist bei dem shoei getragen mit einer montur mit höcker das lautstärkenproblem weg. generell ist für jeden der vor hat sein gehör beizubehalten ein gehörschutz beim motorradfahren sehr empfehlenswert.

nun zum eigentlichen abzug:
- BELÜFTUNG: MANGELHAFT. man merkt kaum das eine vorhanden ist. an warmen tagen ist es absolut schrecklich. zudem sobald ich langsamer fahre (stop&go bis schrittgeschwindigkeit) läuft das innenvisier bzw meine brille an. immer. ich muss also immer wenn ich langsamer werde (sprich zu einer kreuzung fahre) das visier öffnen.
- INNENVISIER: BEHINDERT LÜFTUNG, UNZUREICHENDE VERDUNKELUNG. ist die sonnenblende hochgeklappt, schiebt es sich genau vor die öffnung der oberen zuluft, stört somit die belüftungsöffnungen und verschlimmert die situation dadurch. ergo fahre ich immer mit heruntergeklapptem innenvisier. dafür ist die tönung auch ausreichend und man kann selbst im dunklen fahren, aber es gibt keine zusätzliche möglicheit mehr wenn dann doch noch die sonne blendet.
- VISIERMECHANIK: KAUM ZU ARRETIEREN. man sieht an der front eine schwarze arretierung fürs visier (auch auf den fotos). um das visier dort zu arretieren, also ordnungsgemäß zu verschließen sind zwingend beide hände und mehr kraftaufwand erforderlich. man muss es richtig in die gummidichtungen reindrücken bis es einrastet. dementsprechend schwergängig ist dann auch wieder das öffnen. bei normaler verwendung schließt das visier nie in die arretierung, ein glück nur dass die dichtungen so streng sind dass sie auch bei nicht 100% arritiertem visier gut abdichten. hin und wieder versuche ich es noch während der fahrt komplett zu schließen, habe es aber bis jetzt noch nicht einhändig fertiggebracht.
des weiteren (das kann durchaus ein individuelles problem sein, möchte ich aber dennoch erwähnen)
- die polsterung hat stark nachgegeben sodass die passform bei weitem nicht mehr so gut ist wie bei der anprobe. verglichen mit anderen helmen bei ähnlicher nutzungsdauer. ein 150€ nolan hat zb noch immer straffe innenpolster.

das sind so unausgeklügelte punkte die ich mir von einem renomierten helmhersteller nicht erwarte und ausserdem in dieser preisklasse eine frechheit ist. die UVP ist 629,- und dann solche makel... finger weg! würde ich nicht nochmal kaufen

ist der helm dennoch eine option für euch, schaut euch lieber selber genau die punkte bzgl belüftung und visier an und entscheidet. ich würde euch mit sicherheit einen anderen helm empfehlen.

ausserdem bin ich dafür dass der louis in seine filialen einen windkanal einbaut mit dem man die windgeräusche von helmen direkt im geschäft testen kann :)

Kommentar
Hallo Christoph,

einen Windkanal können wir in einigen Filialen bereits anbieten, Sie haben auch die Möglichkeit, einen neu erworbenen Helm 24h probezufahren, sollte er sich dabei als zu laut oder zugig auf Ihrer Maschine erweisen, wäre neuwertig die Rücknahme möglich.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 07.04.2021
Kaufdatum: 23.03.2020

Sehr schlecht

Viel zu laut ich bekomme Kopfschmerzen von diesem Lärm.

Erstellt am: 03.04.2021
Kaufdatum: 14.12.2020

Schlecht

Ich kann nur bestätigen was hier schon einige Male geschrieben wurde. Ab ca. 80 km/h wird der Lärmpegel unerträglich. Für diesen Preis ein echter Witz.

Erstellt am: 03.04.2021
Kaufdatum: 20.02.2021
Bewertung schreiben