Produktbewertung für T&T Multifunktionsinstrument

18 Bewertungen

Soweit in Ordnung

Hallo, an der grundsätzlichen Funktionalität habe ich nichts auszusetzen. Drehzahlmesser (angeschlossen an einer Zubehör-Zündanlage) und Tacho (mitgelieferter Sensor + 2 Magnete) sowie die Kontrolleuchten funktionieren einwandfrei an meiner BMW R100R. Verdrahtung fand ich, bis auf die recht kurze Abisolierung der doch recht steifen Leitung, unkompliziert. Das einzige Problem was auftrat war Wassereinbruch (nach ca. 4 Stunden Regenfahrt) mit Funktionsstörungen, die sich aber wieder gelegt haben. Wurde aber auch erst am Dienstag das erste mal gefahren. Verbaut ist er rel. offen ohne einen Topf unten. Ev. liegt es auch mit daran. Muss ich mal eruieren wo es hineingelaufen sein könnte. MfG Manu

Erstellt am: 25.05.2013
Kaufdatum:

T&T, alles ok.

Ich kann alle verstehen, die an der Installation des Tachos verzweifelt sind. Das Problem war allerdings nur die Kontrollampen wieder passend ans eigene Motorrad anzuschließen. Da sollte man schon erfahrener Bastler sein, damit es auch langfristig funktioniert.Der Drehzahlmesseranschluß war überhaupt kein Problem, man muß natürlich den Schaltplan vom eigenen Krad haben, um nichts kaputt zu machen. Dann hatte ich mir noch einen aktiven Tachosensor gegönnt, der auch wunderbar funktioniert. Ich glaube aber mit den Magneten funktioniert es genauso gut, ist nur nicht so schön einfach. Ich bin zur Zeit sehr zufrieden mit dem Tacho und empfehle es gerne weiter.Ich fahre übrigens 2-Zylinder Triumph und hoffe, daß das Tacho solange hält wie das Motorrad.

Erstellt am: 29.04.2013
Kaufdatum: 28.09.2012

Super Retro-Instrument für Naked-Umbauten

Habe `ne Bandit GSF1200S K3 auf Naked umgebaut. Mir ist es gelungen,den originalen Geschwindigkeits-Hallsensor an den Tacho anzuschließen. Mußte allerdings dazu die Kabelbelegung zum Tacho selbst herausmessen! Das gehört als mögliche Option in die Bedienungsanleitung!!!! Was außerdem nicht so toll war: Der mitgelieferte Hallsensor ist im Gegensatz zum Suzuki-Hallsensor ein passiver. Die mitgeleferten Magnete sollten mit Halterungen in die vordere Bremsscheibe mit einem NICHT MITGELIEFERTEN Spezialkleber eingeklebt werden. Eine EINZIGE mitgelieferte Halterung für 6 Magnete, wie soll das bitte gehen??? Um eine höhere Genauigkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten zu bekommen, benötigt man mehr als nur einen eingeklebten Magneten!! Bessere Lösung wäre hier gleich die 6 magnetischen Schrauben zu liefern, die in der Bedienungsanleitung als Option in einer Darstellung zu erkennen sind. Dann muss man nix kleben. Schrauben ist fast immer besser als kleben! Die Anbindung des Drehzahlsignals war dagegen problemlos. Die Bedienung des Tachos ist absolut top! Die Eingabe des Reifenumfangs und der Impulszahl ist sehr komfortabel. Die Instrumente funktionieren tadellos!! Kann ich für Bastler, die sich auch mit Elektrik auskennen weiterempfehlen. MfG ANNO

Erstellt am: 09.06.2012
Kaufdatum:
Bewertung schreiben