Produktbewertung für X-lite X-803 RS Carbon Hot Lap Anthrazit Integralhelm

9 Bewertungen

Mehr als gut

Normalerweise schreibe ich keine Bewertungen. Aber als ich mir diese Bewertungen durchgelesen habe, komme ich nicht umhin meine Meinung dazu zu äußern. Ich bin zwei Jahre den X802RR gefahren, bevor ich im letzten Jahr zum X803RS gewechselt bin. Davor hatte ich Helme anderer (japanischer) Hersteller, mit denen ich auch stets sehr zufrieden war. Der X803RS passt für mich persönlich hervorragend. Gegenüber dem X802RR - der mir auch schon sehr gut gefiel - finde ich bei dem X803RS die Belüftung, Futter und Kinnfreiheit etwas besser. Egal ob auf der Landstraße, Oschersleben oder Hockenheimring - für mich taugt das Teil sehr gut. Passform, Geräuschempfindung - alles furchtbar subjektiv - passt für mich. Die Verarbeitung ist bei meinem Modell ohne Beanstandung. Die Fixierung des Innenfutters ist cool gelöst, setzt aber vorraus, das man die Bedienungsanleitung gelesen hat.
Was ich allerdings nicht verstehe, sind Kommentare wie in diesem "Forum" erwähnt. Das ist ein Helm, der in allen nationalen und internationalen Rennsportserien gefahren wird. Nicht ohne Grund. Wer dann wie genannt mit 80 zurück fährt, weil der Helm ja so furchtbar ist - sorry - da mag wahrscheinlich das Problem nicht am am Produkt liegen, sondern an dem, was drin steckt.
Damit möchte ich sagen: Egal ob X-lite/HJC/Shoei/Scorpion oder wer auch immer: Die Hersteller geben alles, um fantastische Produkte für das schönste Hobby der Welt zu liefern.
Was am Besten passt - das ist individuell.
Sorry - musste ich mal loswerden.
Allen anderen: Viel Spaß beim Fahren!

Erstellt am: 20.02.2021
Kaufdatum:

Xlite Ultracarbon Rs

Einfach der geilste Helm den ich bisher getragen habe!!!

Erstellt am: 19.02.2021
Kaufdatum: 29.05.2020

Beurteilung X-Lite X 803 RS

Ich fahre seit 1962 bis heute ununterbrochen Motorrad und habe im Laufe der Zeit über eine Million Kilometer mit Motorrädern zurückgelegt. Zur Zeit fahre ich im Alter von 77 Jahren eine BMW HP 4 und eine S 1000 RR, M-Version, Bj. 2020 mit 211 PS. Ich fahre teilweise auf der Autobahn noch 300 km/h. Dieses ist mit dem X-Lite X 803 RS überhaupt kein Problem. Der Helm liegt auch bei Höchstgeschwindigkeit total ruhig und ist sehr leise.Einen solchen phantastischen Helm habe ich noch nie besessen.Dieser Helm ist einfach der Hammer und allemal sein Geld wert. Ausserdem ist er sehr hochwertig verarbeitet. Ich habe viele bekannte Helmmarken besessen, aber die Helmmarke X-Lite toppt alles. Meines Erachtens der zur Zeit beste Helm auf dem Markt.

Erstellt am: 08.02.2021
Kaufdatum: 09.05.2020

Ist absolut ok

Habe den Helm jetzt ein Jahr. Fahre damit vorwiegend Rennstrecke aber auch Landstrasse. Lautstärke ist recht hoch, was aber für so einen Helm in Ordnung ist. Komfortabel sitzt er aber und er hat eine Eigenheit nicht, die mich bei meinem 802 immer gestört hat. Er kommt wesentlich besser mit hohen Geschwindigkeiten klar. Mir hats in Assen in einer sehr schnellen Kurve (letzte links vor Schikane) den 802 immer ins Gesicht gedrückt und zwar soweit, dass meine Nase schon am Visier hing. Das passiert mit dem 803 jetzt nicht mehr.
Einen Stern hab ich abgezogen, weil bei mir nach kurzer Zeit schon an der Plastikaufnahme des "Spoilers" etwas weggebrochen ist und es immer ein Grauss ist das Visier so einzustellen, dass es gut zugeht und dicht ist. Die übrigen z.T. horrormäßigen Qualitätsmängel aus den anderen Rezensionen kann ich aber nicht bestätigen.

Erstellt am: 26.11.2020
Kaufdatum:

Angst und Bange

Nach dem ganzen Hickhack bei der Bestellung mit Lieferzeitverschiebung und dem Coronakack und endlich dann auch mal Zeit wegen Arbeit konnte ich den Helm endlich testen.Ich fahre seit dem ich 16 bin Motorrad und bin fast ebensolange Louiskunde.Hab viele Helme dank der möglichkeit Helme zu testen immer im Laden gekauft.Da bestellt man einmal einen Helm Online weil im Laden nicht vorhanden bzw genau so lange Lieferzeit und wird dann aber sowas von entäuscht.
Ich weiss ja nicht wer die Tests macht,fahren die nur bis 150kmh? Oder wird da vielleicht nachgeholfen(schlimm wer böses denkt).
Der Helm ist eine totale Zumutung bei höheren Geschwindigkeiten.Hab ihn extra in M und L bestellt da ich normal L habe. Habe mich dann aufgrund des besseren Sitz und der Tests(lieber Enger nehmen),für den kleineren In M entschieden.
Bin damit EINE Tour gefahren,Landstrasse bissl laut aber erträglich.Den Test auf der Autobahn hätte ich fast sehr,sehr teuer bezahlt.
Ab Tempo 200-210 begannen extrem starke Vibrationen und hat es dadurch unmöglich gemacht seine Sinne noch zu kontrollieren.
Mir hat es wie einem meiner Vorredner die Augen verdreht und ich hatte das Gefühl das wars.Ein Gefühl von Hilflosigkeit nach dem Moto "gleich wirds richtig dunkel"
Bin durch Zufall nicht in rechtsfahrende Autos geknallt und auf dem Standstreifen bis zur nächsten Ausfahrt gefahren um mich zu sammeln und um zu kapieren was das jetzt war.
Eine einzige Ausfahrt mit dem Helm und nie mehr wieder.Helm wieder verpackt und steht seit dem geächtet im Keller.Schade um das viele Geld.

Hab hier die Bewertungen erst jetzt gelesen deswegen hab ich mich nun auch mit meiner Bewertung angeschlossen.
Einziger Pluspunkt ist die Optik und ein dunkles 2.Visier was mitgeliefert wird.Steht aber für mich in keiner Relation zu der gesammelten Erfahrung.

Das ich wegen eines Helmes mal fast vom Moped falle hätte ich nie gedacht....
Hab deswegen meinen alten AGV GPR Pista wieder reaktiviert.

Kommentar
Lieber Louis-Kunde,

wir bedauern, dass der Helm Ihnen nicht gefällt. Soweit 100%ig neuwertig, sauber und frei von Kratzern, wäre ggf nicht die Rücknahme möglich.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Louis Einkaufsteam

Erstellt am: 25.11.2020
Kaufdatum: 02.07.2020
Bewertung schreiben